In Kooperation mit Detektei GmbH

Wir kämpfen gegen illegales Glücksspiel sowie Betrug und Geldwäsche in Zusammenhang mit Glücksspiel.
Startseite / Akuell (Seite 8)

Akuell

Singapur: 157 Festnahmen bei großer Glücksspiel-Razzia

In Singapur ist die Polizei im Rahmen einer groß angelegten Razzia gegen das illegale Glücksspiel vorgegangen. Bei der bis zum 30. August dauernden Aktion sind nach Angaben der Behörden 157 Personen festgenommen worden. Demnach seien bei der Razzia Dutzende Polizeibeamte im Einsatz gewesen. Sie seien von Beamten der Drogenbekämpfung sowie …

Lesen Sie mehr...
Glücksspiel im Hinterzimmer

Hunderte Polizisten gehen gegen Clans vor

In sieben Städten in NRW geht die Polizei gegen Clan-Kriminalität vor. Hunderte Polizisten sind im Einsatz und durchsuchen Lokale, Spielhallen und Wettbüros. Dabei entdecken sie vor allem illegale Geldspielautomaten. Mit einem massiven Aufgebot sind die nordrhein-westfälische Polizei und mehrere Behörden am Samstagabend vor allem im Ruhrgebiet gegen Clankriminalität vorgegangen. Ein …

Lesen Sie mehr...

Casino-Affäre: NEUE ANONYME Strafanzeige am 20.7.2020 bei WKStA eingelangt

Eine bisher geheime, neue anonyme Strafanzeige liegt der WKStA seit Kurzem vor. Die darin erstellten Vorhalte sind in der Glücksspielbranche weitgehendst keine wirklichen Neuigkeiten, sondern seit Jahren bekannte Themen, welche bisher unter vorgehaltener Hand diskutiert wurden. Die „Gesetzeswünsche“ der CASAG-Lotterien-Gruppe wurden in der Ära des legendären „Generaldirektors“ Dr. Leo Wallner kultiviert …

Lesen Sie mehr...

Italien plant neue Gesetze gegen illegales Online-Glücksspiel

Die italienische Regierung hat ein neues Gesetzesdekret formuliert, welches illegalen Online-Glücksspiel Anbietern künftig den Zugang zum italienischen Markt erschweren soll. Gemäß Artikel 76 des sogenannten „August-Dekrets“ (Decreto Agosto) sollen Telekommunikationsdienstleister und Internet-Provider künftig dazu verpflichtet werden, Webseiten mit illegalen oder „gesundheitsschädlichen“ Inhalten zu blockieren. Dazu zählen insbesondere die Glücksspiel-Webseiten von …

Lesen Sie mehr...

Wirecard zeigt, wie wichtig Kontrolle ist – auch von Online-Casinos

Baden-Baden, 30. Juli 2020. Angesichts der Debatte um Wirecard weist der Deutsche Spielbankenverband auf die vom Zahlungsdienstleister auch unternommenen Finanztransaktionen mit Online-Glücksspielen hin. So war Wirecard bei Nutzern von Online-Casinos beliebt, obwohl deren Angebot in Deutschland nahezu ausnahmslos verboten ist. Schon 2017 hatten Medien über die sogenannten „Paradise Papers“ berichtet, …

Lesen Sie mehr...

USA: Neues Tool gegen illegales Online-Glücksspiel kommt auf den Markt

In den USA kommt ein neues Programm auf dem Markt, das es Glücksspielbehörden und Regierungen erleichtern soll, gegen illegales Online-Glücksspiel vorzugehen. Für die Entwicklung des Tools hat sich das Unternehmen Beanstalk, Gründer des Selbstausschluss-Systems Gamban, mit der Marketing-Agentur A Game Above zu einem Joint Venture zusammengeschlossen. Dies geht aus einer …

Lesen Sie mehr...

KRONE / Finanzpolizei beschlagnahmt 660 Spielautomaten

„Das Glück is a Vogerl“ – vor allem wenn es illegal ist! Allein im ersten Halbjahr haben die Fahnder der Finanzpolizei österreichweit insgesamt 660 illegale Glückspiel-Automaten aus dem Verkehr gezogen. Jedes zweite dieser Geräte wurde aus Lokalen in Wien gekarrt. „Die Glücksspielmafia profitiert von der Sucht der Menschen und zerstört …

Lesen Sie mehr...

KRONE / Finanzpolizei sprengt illegales Pokerturnier

Wie krone.at aktuell berichtet, ist ein erfolgreicher Schlag gegen die Glücksspielmafia ist Finanzpolizisten bei einer Schwerpunktaktion in Linz und Wels gelungen. Insgesamt 38 Glücksspielautomaten und zwei Pokertische konnten dabei beschlagnahmt werden. Ein 44-jähriger Serbe und ein 37-jähriger Albaner wurden festgenommen. Etwa 30 Spieler hatten sich heimlich in einem Lokal in …

Lesen Sie mehr...

Niederlande lassen neues Online-Glücksspiel Gesetz von Europäischer Kommission prüfen

Die niederländische Regierung hat ihr neues Gesetz zur Regulierung von Online-Glücksspiel zur Überprüfung an die Europäische Kommission übermittelt. Medienberichten zufolge enthalte der Entwurf letzte Änderungen seitens des Rechtsschutzministers Sander Dekker, die dieser im Mai vorgeschlagen hatte. Den Änderungen zufolge dürften Anbieter nun nicht mehr auf bestehende Kunden-Datenbanken zugreifen. Außerdem seien …

Lesen Sie mehr...
Die NOVOMATIC AG hat als regelmäßiger Emittent am Kapitalmarkt, zuletzt im Juni 2014, bereits mehrere Unternehmensanleihen erfolgreich platziert. © Spieler-Info.at

NOVOMATIC erstmals auf Platz 2 der wertvollsten Marken Österreichs

Zum 17. Mal wurden am 1. Juli die wertvollsten österreichischen Markenunternehmen im Rahmen der Österreichischen Markenwert Studie 2020 gekürt. NOVOMATIC konnte in diesem Ranking des European Brand Institute (EBI) erstmals Rang 2 belegen und rangiert nunmehr hinter dem unumstrittenen Sieger Red Bull und vor der renommierten B2C-Marke Swarovski. Als Europas größter Gaming-Technologiekonzern besticht NOVOMATIC mit …

Lesen Sie mehr...

BaFin auch bei Online-Glücksspielen unter Druck

Frankfurt – Die Finanzaufsicht BaFin sieht sich nach den offensichtlichen Versäumnissen bei Wirecard neuer gravierender Kritik ausgesetzt: Auch beim Zahlungsverkehr in Zusammenhang mit illegalen Glücksspielen im Internet schauen die Aufseher nach Angaben der Bürgerbewegung Finanzwende alles andere als genau hin. Damit öffne sie Betrügereien und auch Geldwäsche Tür und Tor. …

Lesen Sie mehr...

Italienische Behörden kooperieren gegen illegales Glücksspiel

Die italienischen Behörden wollen den Kampf gegen das illegale Glücksspiel und die damit verbundene Kriminalität intensivieren. Dazu haben der Leiter der nationalen Zollverwaltungsbehörde (ADG) Marcello Minenna und der oberste Polizeichef Franco Gabrielli in der letzten Woche ein Abkommen unterzeichnet. Mit dem Abkommen ist das „Komitee zur Prävention und Unterdrückung des …

Lesen Sie mehr...

Casino-Affäre und Ibiza-Gate: Hintergrundinformationen für den Untersuchungsausschuss

Am 13. März 2019 beschlossen – so das nach heutigem Wissensstand glaubwürdige Szenario – die Gegner der NOVOMATIC-Gruppe der türkis-blauen Regierung ein Ende zu bereiten. Der plausible Auslöser für die folgenden, der Demokratie und auch Österreichs Wirtschaft größten Schaden zufügenden Aktionen liegen in der aus Sicht dieser Gegner aussichtlosen Situation, das …

Lesen Sie mehr...

>ARCHIV


2021 (77)

2020 (108)

2019 (231)

2018 (270)

2017 (191)

2016 (205)

2015 (271)

2014 (208)

2013 (230)

2012 (280)

2011 (282)

2010 (209)

2009 (1)