Startseite / Akuell (Seite 5)

Akuell

BRD: Nationale Aufsichtsbehörde gegen Glückspiel im Netz gefordert!

  Wie die Stuttgarter und Schwäbische Zeitung aktuell berichten, wird angesichts des Glücksspiel-Booms im Netz eine nationale Aufsichtsbehörde von Experten gefordert. Stuttgart.- Da die Verantwortung für die Regulierung des Online-Angebots bei den 16 Bundesländern liege, habe sich Deutschland europaweit zu einem wahren Paradies für illegales Glücksspiel entwickelt, warnte Professor Tilman Becker, Leiter der bundesweit einzigartigen Forschungsstelle …

Lesen Sie mehr...

Ferdinand Duscheks „Mainstreet“ verliert beim OLG Wien umfangreichen Prozess gegen „Spieler Info“!

Duschek ist auch Gründer des Vereins „Schutzverband gegen unlauteres Glücksspiel“ in Graz (siehe Story). Die besondere Unverfrorenheit der illegalen Glücksspielbetreiber zeigt sich auch durch die Namensgebung dieses Vereines und dessen Online-Sprachrohr. Hier lässt sich auch einer der rührigsten Anwälte des illegalen Glücksspiels, RA Mag. Julia Eckhart, als „große Gewinnerin“ in einem …

Lesen Sie mehr...

PROFIL: „Banditen im Glück“

Gut die Hälfte der insgesamt in Österreich konfiszierten illegalen Glücksspielgeräte wurden im Jahr 2017 in Oberösterreich durch die „Aktion scharf gegen illegales Glücksspiel.“ beschlagnahmt. Dennoch gilt Oberösterreich weiterhin als Eldorado illegaler Glücksspielautomaten. Schätzungen zufolge sollen dort noch etwa 500 bis 2000 Geräte ohne Genehmigung stehen. Für die Beschlagnahmung der illegalen …

Lesen Sie mehr...

PROFIL: „Wien geht All in“

Wien.- In seiner heutigen Ausgabe berichtet das Nachrichtenmagazin „profil“ über eine durchgeführte Razzia am Nachmittag des 10. März in Wien-Ottakring. Der Ärger des Sportwetten-Anbieters Admiral über diese Razzia ist sehr groß. Beamte der Magistratsabteilung 36 rückten, von mehreren Polizisten begleitet, an und beschlagnahmten alle 14 Wett-Terminals. Das Lokal selbst wurde dichtgemacht. Wenige Stunden zuvor war eine …

Lesen Sie mehr...

Österreichische Lotterien und Casinos Austria erstmals mit über 4 Milliarden Euro Konzernumsatz

Erfolgreiche Produktneuheiten, Investment in die Qualitätsverbesserung und die Optimierung von Prozessen führten zu Steigerung bei Umsatz, Ergebnis und Steuerleistung Wien (OTS) – Im abgelaufenen Geschäftsjahr erwirtschaftete die Casinos Austria und Österreichische Lotterien Gruppe erstmals einen konsolidierten Umsatz von über 4 Milliarden Euro und liegt damit um 3,5 Prozent über 2016. Das Konzernergebnis …

Lesen Sie mehr...

„PULS-TV“: Dr. Eva Glawischnig erklärt ihre Aufgabe bei NOVOMATIC

Das aktuelle Nachrichtenmagazin „Puls 4 News“ vom 14.03.2018, zeigte gestern um 22:15 Uhr das Interview „Eva Glawischnig im Talk“ mit Nachhaltigkeitsmanagerin Dr. Eva Glawischnig der Novomatic AG. Sie spricht ganz offen darüber, warum sie den Schritt zu einem Konzern gesetzt hat, den sie als Grünen-Sprecherin stark kritisiert hat und nimmt Stellung zur Kritik ihrer …

Lesen Sie mehr...

Konflikt um illegales Glücksspiel eskaliert

Einschüchterungsversuch durch Demonstrationen am Wohnort eines Beamten von Bezirkshauptmannschaft – Polizei ermittelt Linz (Neues Volksblatt vom 15.03.2018 ) – „Von Türen zu Spiellokalen, die unter Strom gesetzt werden, über einbetonierte Automaten bis hin zu präparierten Geräten, die beim Öffnen Reizgase versprühen: Die Versuche, Kontrollen zur Einhaltung des Glücksspielgesetzes durch die Finanzpolizei …

Lesen Sie mehr...

Neue Casinos-Austria Automatenhalle an Novomatic-Standort in Salzburg

Wie Salzburg24.at aktuell berichtet, errichtet der teilstaatliche Casinos-Austria Konzern eine weitere Automatenhalle in einem Novomatic-Salon. In Eugendorf bei Salzburg wird morgen, Donnerstag, im Admiral-Sportwettensalon ein WINWIN-Standort mit 15 Glücksspielgeräten eröffnet. Es ist dies insgesamt der 18. WINWIN-Standort der Casinos-Tochter Lotterien in Österreich und der zweite in den Räumlichkeiten der Novomatic-Tochter Admiral. …

Lesen Sie mehr...

Erich Valentin (SPÖ) zu Wettengesetz: Bei illegalen Machenschaften hört sich der Spaß auf!

Wirtschaftskammer soll legale Wettanbieter schützen und nicht die Tatsachen verdrehen! Wien – Bei illegalen Wetten und Betrug hört sich der Spaß auf, kommentiert  SPÖ-Umweltausschussvorsitzender Erich Valentin die absurde Kritik der Wirtschaftskammer Wien in Sachen Verschärfung des Wiener Wettengesetzes: Wenn ein strenger Jugend- und  Spielerschutz als Spaßbremse ausgelegt wird, haben die Stadt …

Lesen Sie mehr...

>ARCHIV


2018 (134)

2017 (299)

2016 (260)

2015 (316)

2014 (226)

2013 (236)

2012 (280)

2011 (282)

2010 (209)

2009 (1)