Startseite / Akuell / Breaking News (Seite 2)

Breaking News

Breaking News

Österreichs neue Regierung plant Novellierung des Glücksspielgesetzes

Im Regierungsübereinkommen wurde derzeit noch sehr vage auf die Vorhaben zum Thema Glücksspiel eingegangen. Spieler Info versucht die möglichen Änderungen zu eruieren und darzustellen. Hier handelt es sich ausschließlich um Vermutungen von Spieler Info, greifbare Fakten liegen derzeit nicht vor. Nachstehend gehen wir auf die möglichen Themenschwerpunkte zum Thema Glücksspiel …

Lesen Sie mehr...

KommRat Barthold hat Privatinsolvenz angemeldet

KR Peter Barthold wurden durch seinen Zivilprozess gegen die Novomatic Gruppe und die von ihm eingebrachte Strafanzeige, ebenfalls gegen die Novomatic Gruppe bzw. ihren ehemaligen Vorstandsvorsitzenden bekannt. Lesen Sie dazu die Berichte auf Spieler-Info: Links: [1] Dietrich Mateschitz-Gründung „Quo Vadis“, Novomatic und ein gewisser Herr Peter Barthold – 16.10.2017 [2] NOVOMATIC: …

Lesen Sie mehr...

Thomas Sochowsky in finanziellen Schwierigkeiten

Aktuell hat Thomas Sochowsky mehrere Gläubiger am Hals, die Versteigerung seiner Wohnung in Klosterneuburg ist beantragt. Zahlreiche ungerechtfertigte Angriffe und Vorwürfe gegen die Novomatic Gruppe, auch gegen Spieler Info, verursachten langwierige, kostenintensive Prozesse, deren Kosten nunmehr Thomas Sochowsky zu einem großen Teil bezahlen muss. Auch das Finanzamt hat sich als …

Lesen Sie mehr...

Frankfurt: Mangelnde Hygiene, illegal Beschäftigte, illegales Glücksspiel in Shisha-Bars

  Frankfurt.- Die Kontrolle von zehn Shisha-Bars in Frankfurt Sachsenhausen durch Polizei und Ordnungsamt brachte gravierende Mängel zutage: Illegal Beschäftigte, mangelnde Lebensmittelhygiene und illegales Glücksspiel bzw. Glücksspielterminals mit veralteter Software und ohne Sicherheitsvorkehrungen wurden angetroffen. Einem Bericht der Frankfurter Neuen Presse zufolge wurden sieben der zehn überprüften Betriebe geschlossen. Links: …

Lesen Sie mehr...

OÖ: Mit Beton gegen hartnäckige Betreiber von Lokalen mit illegalem Glücksspiel

  Vöcklabruck.- In Kooperation von Bezirkspolizei, Finanzpolizei, Arbeitsinspektorat und Cobra wurden in den vergangenen Monaten mehrere Lokale im Hinblick auf illegales Glücksspiel kontrolliert. Laut Oberösterreichischen Nachrichten wurden dabei wurden 55 Glücksspielgeräte und 41 Wettgeräte beschlagnahmt und mehrheitlich abtransportiert. Wiederholt habe sich erwiesen, dass Lokalbetreiber wenig durch behördliche Maßnahmen (hohe Geldstrafen, Betriebsschließungen, …

Lesen Sie mehr...

HG Wien: Urteil veröffentlicht

  Den Wortlaut des Urteils gegen  Michael Hlobil ersehen Sie im beigefügten Dokument. Link:  Urteil  29 Cg80/14f-54, HG Wien, 11.12.2017 (PDF) Weiterführende Links: Illegales Glücksspiel: Vier Urteile veröffentlicht, Spieler-Info, 24.11.2017 Michael Hlobil wegen illegalem Glücksspiel verurteilt, Spieler-Info, 20.10.2017    

Lesen Sie mehr...

ORF Burgenland: „SOKO illegales Glücksspiel“ und das Thema „Schwarzgeld“

  Im Kampf gegen das illegale Glücksspiel in Österreich stellt 2017 das Jahr der SOKOs dar: Die nach Bundesländern organisierten Sonderkommissionen zeichnen sich durch Einbindung von Polizei, Finanzpolizei und Landesbehörden aus. Die erste dieser SOKOs wurde – Spieler-Info berichtete – im Burgenland installiert. Dem ORF Burgenland gegenüber betonte Stefan Eisner …

Lesen Sie mehr...

ORF OÖ: Sicherheitslandesrat Elmar Podgorschek (FPÖ) fordert Gesetzesreform

  Linz.- Die Tatsache, dass Oberösterreich als „Glücksspielhochburg“ gelte, sei den besonders häufigen Kontrollen geschuldet, äußert der stellvertrende Landespolizeidirektor Oberösterreichs, Mag. Erwin Fuchs, gegenüber dem ORF. Sicherheitslandesrat Elmar Podgorschek (FPÖ) tritt mit der Forderung nach einer Gesetzesänderung hervor: In seiner derzeitigen Form biete das Gesetz zu viele Schlupflöcher, um illegales …

Lesen Sie mehr...

Wien und NÖ: Aktuelle Situation des illegalen Automatenglücksspieles

  In BEIDEN Bundesländern bestätigen sich die FAKTEN: Die Legalität des Automatenangebotes hat in NÖ eine deutliche Reduktion des illegalen Spiel-Angebotes gebracht, selbstverständlich begleitend durch laufende Recherche, Anzeigen und UWG-Klagen sowie den Einsatz der Finanzpolizei. In WIEN ist seit dem Totalverbot ab Jänner 2015 die Anzahl der illegalen Automaten-Angebote sprunghaft …

Lesen Sie mehr...

Vorarlberg: „Soko illegales Gücksspiel“ startet

Die „Soko illegales Glücksspiel“ in Vorarlberg wird nun konkret: Wie die APA berichtet, wird die von Chefinspektor Bertram Walser und Gernot Längle (Abteilung Inneres und Sicherheit) geleitete Spezialeinheit noch im Dezember ihre Tätigkeit aufnehmen. Sicherheitslandesrat Erich Schwärzler betont das bisher Erreichte (Verschärfung der gesetzlichen Grundlagen) und die Notwendigkeit, die mit …

Lesen Sie mehr...

Finanzministerium: Österreichs Vorgehen gegen das illegale Glücksspiel im Jahr 2017 intensiviert.

Wien.- Verschärfte Razzien, häufigere Beschlagnahmen, vermehrte Strafverfahren: Österreichs Vorgehen gegen widerrechtliches in Glücksspiel wurde im Jahr 2017 gegenüber den vorangegangenen Jahren intensiviert. Dies geht aus der Beantwortung einer parlamentarischen Anfrage (eingebracht von Sigrid Maurer, ehemals Grüne) durch das Finanzministerium hervor. Im folgenden die wichtigsten – von ORF und APA mitgeteilten-  …

Lesen Sie mehr...

Hamburgs ehemaliger Bürgermeister, Ole von Beust, wechselt als Berater von Glücksspielkonzernen die Seiten

Hamburg.- Laut Recherchen von NDR und Süddeutscher Zeitung berät Hamburgs ehemaliger Bürgermeister, Ole von Beust (CDU), einen Konzern, der auch illegales Glücksspiel anbietet. Es handelt sich um den umstrittenen kanadischen Glücksspielkonzern The Stars Group, zu dem etwa „Pokerstars“ und „Pokerstars Casino“ zählen. Die Angebote des Konzerns adressieren sich an den …

Lesen Sie mehr...

Tirol: Offensive gegen illegales Automaten-Glücksspiel

Kufstein.- Nach dem Innsbrucker Strafamt setzen nun auch die Kufsteiner Behörden auf ein rigoroses Vorgehen gegen die Betreiber illegaler Glücksspiel-Lokale und -Automaten. Seit sieben Wochen, zitiert die Tiroler Tageszeitung (Ausgabe 10.12.2017) den Sicherheitsreferenten der Bezirkshauptmannschaft Kufstein, Thomas Föger. Der verstärkte Kontrolldruck habe dazu geführt, dass einzelne Betreiber ihre Lokale „freiwillig“ …

Lesen Sie mehr...

>ARCHIV


2018 (9)

2017 (299)

2016 (137)

2015 (52)

2014 (43)

2013 (25)

2012 (129)

2011 (152)

2010 (148)

2009 (1)