Startseite / Akuell / Breaking News (Seite 10)

Breaking News

Breaking News

HEUTE / AK-Rat gegen Glücksspiel: Jetzt erhält er Drohungen

Heute.at berichtet, dass Arbeiterkammer-Rat Samir Kesetovic, der gegen das illegale Glücksspiel und für mehr Jugendschutz in seiner Heimatgemeinde Wilhelmsburg (Bezirk St. Pölten) eingetreten war, nun nach seiner Offensive bedroht wird! Jetzt bekam Kesetovic prompt mehrere ernst zun ehmende Drohungen: Neben meinem Auto stand eine Mülltone mit der Botschaft: „Da liegst …

Lesen Sie mehr...

Schweiz: Illegale Glücksspiele in Basels Hinterzimmern!

In der Schweiz werden mit illegalem Glücksspiel jährlich Millionenbeträge erzielt. Ständige Kontrollen führen dazu, dass die Anzahl der Strafverfahren rasant ansteigt. Die Beteiligten pokern in sogenannten „Hinterzimmern“ oftmals um sehr hohe Beträge. Werden die illegalen Veranstaltungen dabei von der Polizei aufgedeckt, müssen sie mit dem Verlust ihrer Einsätze rechnen. In Basel …

Lesen Sie mehr...

NEWS / Das Spiel dreht sich weiter

In seiner heutigen Ausgabe 14/2018 berichtet das Nachrichtenmagazin „NEWS“ über die teilstaatlichen Casinos Austria (Casag), die den seit Monaten geplanten Verkauf der Auslandstochter Casinos Austria International (CAI) abgeblasen hat. Die Casinos Austria sind umworben: Zuerst hat die tschechische Sazka ihre Anteile erhöht, jetzt scheinen die restlichen Eigner ihre Anteile behalten zu wollen, …

Lesen Sie mehr...

Universität Hohenheim (BRD): Friedrich Stickler hielt Vortrag über Leistungen von spieler-info.at

Anlässlich eines insbesondere von den Spitzen der Glücksspielbranche viel beachteten Symposiums hielt DI Friedrich Stickler (ehem. Vorstand der Österreichischen Lotterien) einen sehr beachteten, ausführlichen Vortrag über den erfolgreichen Kampf gegen illegales Glücksspiel, am Beispiel von „spieler-info.at“ in Österreich. Nachdem die Europäische Union 2017 erklärte, sich aus dem Thema „Online-Glücksspiel“ zurückzuziehen …

Lesen Sie mehr...

Österreichs „Top 5“ der ILLEGAL eingesetzten Glücksspielautomaten-Programme!

Die Spielprogramme sind das HERZSTÜCK jedes Automaten, sie sind DER MAGNET für die aktuelle und nächste Generation der Spielsüchtigen. Spieler-Info hat aktuell ca. 900 illegale Glücksspielgeräte geprüft und folgendes Ergebnis festgestellt: 70 % aller illegal eingesetzten Spielprogramme verteilen sich auf lediglich 5 Hersteller! Kajot Skill / Kajot Amatic  ACT/ACT Memory …

Lesen Sie mehr...

Malta will für Online-Glücksspiel Kryptowährungen erlauben – Geldwäsche leicht gemacht!

Malta ist bei Bitcoin & Co. weiterhin auf dem Vormarsch. Der Inselstaat will nun Kryptowährungen für Glücksspiele regulieren. Die Malta Gaming Authority (MGA) hat jetzt einen Bericht zu dem Thema veröffentlicht. In dem Dokument klärt die MGA über Nutzen und Risiken von Kryptowährungen auf und spricht von der Einrichtung einer „Sandbox Environment“, …

Lesen Sie mehr...

KRONE / 2,5 Millionen Euro für Behinderte online verzockt

In seiner heutigen Ausgabe berichtet krone.at darüber, was ein aufmerksamer Bankbeamter aufgedeckt hatte: Die Unterschlagungen einer Sozialvereins-Obfrau, die für Beeinträchtigte bestimmte Fördergelder in die eigene Tasche fließen ließ. Inzwischen wurde eine Schadenssumme von 2,5 Millionen Euro ermittelt! Den gesamten Bericht und alle wichtigen Details dazu können Sie im Anhang nachlesen. Quelle: 2,5 Millionen Euro …

Lesen Sie mehr...
Die Zürcher Wirtschaftspolizei im Einsatz. Source: Pixabay, CC0 Creative

Illegales Glücksspiel in Zürich

In einem Artikel der Zeitschrift „Der Bund“ berichtet Corsina Zander über das illegale Glücksspiel in Zürich. Ein Ermittler der Zürcher Wirtschaftspolizei gibt Einblicke in die kriminellen Machenschaften der Betreiber, die das große Geld mit dem Aufstellen von Glücksspiel-Automaten machen.

Lesen Sie mehr...

Kärnten: Razzien gegen illegale Glücksspiel-Betriebe!

Wie kaernten.orf.at aktuell berichtet, laufen nach der Großrazzia in illegalen Spielcasinos die Ermittlungen. Die Finanzpolizei Kärnten sagt dem illegalen Glücksspiel den Kampf an. Anmerkung von Spieler-Info: Die „Paten“ des illegalen Glücksspieles sitzen NICHT im Ausland, sondern in Österreich und sind Österreicher. Alle ausländischen Firmen „spielen“ lediglich die Betreiber in Österreich und …

Lesen Sie mehr...

Information über MAINSTREET-AUTOMATEN GmbH und Ferdinand Duschek!

  Das Oberlandesgericht Wien bestätigt, dass die MAINSTREET-AUTOMATEN GmbH und ihr einziger Geschäftsführer, Ferdinand Duschek, in Zusammenhang mit illegalem Glücksspiel stehen und Nutznießer des illegalen Automatenglücksspieles sind! Das OLG Wien hat die Entscheidung der Erstinstanz vollständig bestätigt und es ist uns daher nach wie vor erlaubt, über die Mainstreet-Automaten GmbH …

Lesen Sie mehr...

>ARCHIV


2018 (227)

2017 (299)

2016 (137)

2015 (52)

2014 (43)

2013 (25)

2012 (129)

2011 (152)

2010 (148)

2009 (1)