Startseite / Suchergebnisse für: mafia

Suchergebnisse für: mafia

Was momentan entsteht, das sind strukturierte Gruppierungen. © Spieler-Info

Die Presse / Die Wettgeschäfte der Mafia

Wie Die Presse aktuell berichtet, lassen sich in Österreich italienische Verbrecherorganisationen neuerdings gern nieder. Besonders Glücksspiel und Sportwetten eignen sich für diskrete Geldwäsche. Das Netzwerk reicht bis in das Offshore-Paradies Malta. „Gerechtigkeit“ steht auf dem Banner, das nahe des maltesischen Dorfs Bidinja im kalten Winterwind flattert. Langsam verblassen die Buchstaben. Immer wieder …

Lesen Sie mehr...

Die Presse / Die Mafiamillionen in Österreich

Wie Die Presse aktuell berichtet, gab das Bundeskriminalamt bekannt, dass 37,3 Mio. Euro an Mafiavermögen konfisziert wurden. Das Geld wurde von einem Exboxer für die italienische Mafia gewaschen. Wien – Nun machen auch die österreichischen Behörden publik, wie die italienische Mafia Österreich als Geldwaschmaschine missbraucht. Italienische Ermittler kamen bereits vor Wochen einem internationalen …

Lesen Sie mehr...
Was momentan entsteht, das sind strukturierte Gruppierungen. © Spieler-Info

PRESSE / Die Mafia-Geschäfte in Österreich

Wie die Tageszeitung Die Presse aktuell berichtet, ist laut den italienischen Ermittlungen zu Wettgeschäften bewiesen: Österreich ist zu einem sicheren Ort für Mafiagelder geworden. Wien/Reggio Calabria – Österreich ist eine gut funktionierende „Waschmaschine“ für schmutzige Gelder der italienischen Mafia. Das beweist auch die jüngste Großrazzia italienischer Behörden: Im Zuge der „Operazione Galassia“ wurde ein internationales …

Lesen Sie mehr...
Was momentan entsteht, das sind strukturierte Gruppierungen. © Spieler-Info

Kleine Zeitung: So macht die Mafia Millionen mit dem Glücksspiel im Internet

Laut eines aktuellen Berichtes der Kleinen Zeitung, tat sich die „Süddeutsche Zeitung“ mit 17 anderen Medien zum „Daphne-Projekt“ zusammen und deckte auf, wie die Mafia das Online-Glücksspiel kontrolliert, das sich von Malta aus über die EU spannt. Malta ist neben Gibraltar die europäische Hochburg für Online-Glücksspiel. Fast 300 Online-Casinos und  -Wettfirmen sind auf …

Lesen Sie mehr...

Italien: Razzia gegen illegale Wett-Mafia

  SN/APA – 31 Personen wurden im Zuge einer Razzia gegen die Mafia in Sizilien festgenommen: Wie die „Salzburger Nachrichten“ mit Berufung auf die „APA“ berichten, ging der Polizei ein „Unternehmer“ ins Netz, der in ganz Italien mehr als 700 illegale Wettstellen betreibt. Das Quasi-Monopol auf illegalen Wettbetrieb verdankt der …

Lesen Sie mehr...

OÖN / Klagswelle gegen illegales Glücksspiel im Land / Schwere Geschütze und Klagen

Wie in dem Bericht der Oberösterreichischen Nachrichten zu lesen ist, überzieht das Glücksspielunternehmen Admiral die illegale Konkurrenz in Oberösterreich mit einer Reihe von Klagen. 355 illegale Spielautomaten würden derzeit in Oberösterreich an 63 Standorten betrieben. Wir haben insgesamt 380 Anzeigen eingebracht. Es gibt auch Betriebsschließungen, allerdings sind die Maßnahmen gegen diese Betreiber …

Lesen Sie mehr...
Was momentan entsteht, das sind strukturierte Gruppierungen. © Spieler-Info

Italienische Wettmafia parkte 37,3 Millionen Euro in Österreich

Laut der aktuellen Onlinemeldung von vienna.at konnten mehr als 37 Millionen Euro der italienischen Mafia in Österreich beschlagnahmt werden. Das Geld sollte unter anderem auch in Immobilien in Wien investiert werden. Die österreichischen Behörden haben 37,3 Millionen Euro an Mafiageldern sichergestellt. Das Geld war auf Konten sowie in Privatstiftungen, einer Firma und …

Lesen Sie mehr...

ORF OÖ / Schärferes Gesetz gegen illegales Glücksspiel

In der ORF-Sendung „OÖ Heute“ vom 20.11.2018, um 19:00 Uhr, wurde der Beitrag „Verschärfung des Glücksspielgesetzes gefordert“ ausgestrahlt: Die Behörden sehen den Einsatz gegen das illegale Glücksspiel als Kampf gegen Windmühlen: Beschlagnahmte Automaten werden oft am nächsten Tag schon ersetzt. Landeshauptmann Thomas Stelzer setzt sich deswegen für ein deutlich schärferes …

Lesen Sie mehr...
Was momentan entsteht, das sind strukturierte Gruppierungen. © Spieler-Info

Salzburger Nachrichten / Schlag gegen italienische Wettmafia: 68 Festnahmen

Laut der aktuellen Onlinemeldung der Salzburger Nachrichten sind im Kampf gegen die italienische Wettmafia am Mittwoch 68 Personen festgenommen worden. Dabei handelt es sich um prominente Mitglieder der Mafia im Süden sowie um Unternehmer und Strohmänner. Mehrere Durchsuchungen wurden durchgeführt, dabei wurden im In- und Ausland Bankkonten und Immobilien im Wert …

Lesen Sie mehr...

KURIER / Schlag gegen Wettmafia: Wohnungen in Österreich beschlagnahmt

Wie Kurier.at aktuell berichtet, konnten mit dem Erwerb von Immobilien und Unternehmen mafiöse Organisationen die illegalen Wetteinnahmen waschen. Im Rahmen der groß angelegten Razzia gegen die italienische Wettmafia sind mehrere Bankkonten und Immobilien im Ausland beschlagnahmt worden, darunter fünf Wohnungen in Wien und in Innsbruck. Dies berichtete die italienische Polizei am Mittwoch. In die Immobilien waren die Einnahmen durch illegale Online-Wetten investiert worden. Mit …

Lesen Sie mehr...

Chinesische Polizei zerschlägt milliardenschwere illegale Glücksspiel-Anbieter

Laut der aktuellen Onlinemeldung von casinoonline.de, gelang den chinesischen Ermittlungsbehörden ein bedeutender Schlag gegen die Glücksspiel-Mafia. Angaben der Polizei zufolge wurde in der ostchinesischen Jiangsu-Provinz ein illegales Syndikat zerschlagen, das Onlineumsätze von über einer Milliarde US-Dollar erwirtschaftet hatte. Der Erfolg gegen die illegalen Betreiber aus der nördlich der Millionenstädte Shanghai und Nanking …

Lesen Sie mehr...

KRONE / Illegales Glücksspiel: In Restaurant wurde gezockt!

In der aktuellen Ausgabe der Kronen Zeitung Tirol wird über zwei Innsbrucker Betriebe berichtet, die nach Kontrollen geschlossen wurden. Innsbruck – Illegale Glücksspielbetreiber werden immer dreister: Diese Woche konnte die Polizei mehrere illegale Spielautomaten beschlagnahmen, fünf davon in der Küche eines Restaurants! Die betroffenen Betriebe wurden geschlossen, die Ermittler kamen den Betreibern durch anonyme Hinweise …

Lesen Sie mehr...