Startseite / Suchergebnisse für: Casinos Austria

Suchergebnisse für: Casinos Austria

Casinos Austria: Spielgeld für die Steuerreform

Das Steuergeschenk soll auslaufen. Noch heuer Entscheidung über gesamten Vorstand. Auf Eigentümerebene spielt es sich ab, doch steuerlich ist Fortuna den teilstaatlichen Glücksspielrittern hold. Im Vorjahr lieferte die Casinos-Austria-Gruppe (Casag) knapp 622 Millionen Euro Steuern an den Finanzminister ab. Ein neuer Rekord. Obwohl die Casag, einer der größten Steuerzahler des Landes, von der …

Lesen Sie mehr...

Eskalation in Casinos Austria Hauptversammlung – Sazka verlor Kampf um Aufsichtsrat

Wie trend.at aktuell berichtet, reklamierte die tschechische Aktionärin Sazka alle Kapitalvertreter für sich, kam damit aber bei Miteignern nicht durch. Der Streit mit ÖBIB und Novomatic eskaliert. RZB-Chef Walter Rothensteiner bleibt der Präsident des Aufsichtsrats bei den Casinos Austria. Wien – Die Neubesetzung des Casinos-Austria-Aufsichtsrats hat am Mittwoch zu einem Kampf …

Lesen Sie mehr...

KURIER / Kampf um die Macht über die Casinos Austria spitzt sich zu

Kurier.at berichtet aktuell über den tschechischen Großaktionär, der die Casinos konsolidieren möchte, die Regierung aber will das Sagen haben. Wenige Tage vor der Hauptversammlung der teilstaatlichen Casinos Austria sind alle Beteiligten hochgradig nervös. Die Verhandlungen zwischen den Eigentümern laufen auf Hochtouren. Noch ist nicht klar, wie eine Einigung zwischen dem größten Aktionär, der …

Lesen Sie mehr...

Die Presse / Sazka stockt bei Casinos Austria weiter auf

Wien – Die tschechische Glücksspielgruppe Sazka stockt ihre Anteile bei den teilstaatlichen Casinos Austria weiter auf. Am Dienstag segneten die Casinos-Eigentümer in einer außerordentlichen Hauptversammlung die Übertragung eines Anteils der ehemaligen Kirchenbank Schelhammer & Schattera (nun Grawe-Gruppe) ab. Sazka hält nun 38,16 nach 34,04 Prozent an den Casinos. Auch die Staatsholding …

Lesen Sie mehr...

Casinos Austria: Seit Jahrzehnten ungefähr GLEICHBLEIBENDE Anzahl von 60.000 GESPERRTEN Spielern!

Seit mehreren Jahrzehnten ist die Anzahl der bei Casinos Austria (CASAG) gesperrten Spieler – etwa 60.000 in ganz Österreich – in etwa gleich. Auf dieser Liste scheinen nur Personen auf, welche zumindest einmal den „Live-Game-Bereich“ der Casinos Austria betreten haben. Spieler, welche NUR bei illegalen Online-Spielen oder illegalen Geldspielgeräten ihr Geld …

Lesen Sie mehr...

KURIER / Casinos Austria: Spannendes Spiel um Aufsichtsrat und Vorstand

Kurier.at berichtet aktuell über den tschechischen Großaktionär Sazka, der den Vorstand des teilstaatlichen Glücksspielkonzerns vergrößern will. Die Sazka-Group der tschechischen Milliardäre Karel Komárek und Jiří Šmejc hatte beim Einstieg in die Casinos Austria von Beginn an die Absicht, die Beteiligungsgesellschaft Medial komplett zu übernehmen. Mit dem Verkauf der Anteile der ehemaligen Kirchenbank Schelhammer & Schattera …

Lesen Sie mehr...

Österreichische Lotterien und Casinos Austria erstmals mit über 4 Milliarden Euro Konzernumsatz

Erfolgreiche Produktneuheiten, Investment in die Qualitätsverbesserung und die Optimierung von Prozessen führten zu Steigerung bei Umsatz, Ergebnis und Steuerleistung Wien (OTS) – Im abgelaufenen Geschäftsjahr erwirtschaftete die Casinos Austria und Österreichische Lotterien Gruppe erstmals einen konsolidierten Umsatz von über 4 Milliarden Euro und liegt damit um 3,5 Prozent über 2016. Das Konzernergebnis …

Lesen Sie mehr...

Neue Casinos-Austria Automatenhalle an Novomatic-Standort in Salzburg

Wie Salzburg24.at aktuell berichtet, errichtet der teilstaatliche Casinos-Austria Konzern eine weitere Automatenhalle in einem Novomatic-Salon. In Eugendorf bei Salzburg wird morgen, Donnerstag, im Admiral-Sportwettensalon ein WINWIN-Standort mit 15 Glücksspielgeräten eröffnet. Es ist dies insgesamt der 18. WINWIN-Standort der Casinos-Tochter Lotterien in Österreich und der zweite in den Räumlichkeiten der Novomatic-Tochter Admiral. …

Lesen Sie mehr...

APA/Der Standard: „Angeblich Verwerfungen unter Casinos-Austria-Aktionären“, Interview mit Sazka-Manager und Casinos-Austria-Vizeaufsichtsratschef Pavel Horák

Wien (APA) – Vor der Aufsichtsratssitzung der Casinos Austria am morgigen Montag berichtet die Rechercheplattform addendum von angeblichen Verwerfungen unter den Casinos-Austria-Aktionären. Dabei soll es vor allem um den angedachten Verkauf der Casinos International-Tochter (CAI) gehen. Die CAI hatte einige Jahre herbe Verluste eingefahren und den ganzen Konzern in Mitleidenschaft …

Lesen Sie mehr...