Startseite / Akuell / Breaking News / ORF Vbg / Warten auf schärferes Glücksspielgesetz

ORF Vbg / Warten auf schärferes Glücksspielgesetz

Bild © ORF Vorarlberg

Laut der aktuellen Onlinemeldung des ORF Vorarlberg, fordert das Land schon länger eine Verschärfung des Glücksspielgesetzes. Von Seiten des Bundes gibt es bisher noch keine konkreten Schritte. Es sollen nun Schwerpunktaktionen im Kampf gegen das illegale Glücksspiel folgen.

Oft hat die Polizei Probleme, an die tatsächlichen Betreiber von illegalen Glücksspiellokalen zu kommen. Betriebsschließungen dürfen nur nach vorheriger Androhung durchgeführt werden. Das ist nur ein Punkt, der den Kampf gegen das illegale Glücksspiel erschwert.

Das Land fordert daher schon lange eine Verschärfung des Glücksspielgesetzes. Eine Änderung kann nur der Bund durchführen. Aus Wien gebe es zwar positive Signale, aber noch nichts Konkretes, so Sicherheitslandesrat Christian Gantner (ÖVP). Es werde noch verhandelt.

Heuer elf Betriebe geschlossen

Bis Anfang September wurden bisher mehr als 70 Kontrollen durchgeführt, elf Betriebe wurden geschlossen und 17 Geräte wurden beschlagnahmt. Im Vorjahr wurden 24 Betriebe geschlossen und 235 Automaten wurden beschlagnahmt. Gantner kündigt nun Schwerpunktkontrollen an.

Quelle:

Das könnte Sie auch interessieren

Novomatic-Chef Mag. Harald Neumann präsentiert das Halbjahresergebnis; Bild: © NOVOMATIC AG

NOVOMATIC: Österreichs Leitbetrieb zeigte bei der Branchenmesse G2E in Las Vegas Präsenz

Insgesamt 450 Aussteller und 26.000 Fachbesucher nahmen an der 18. Global Gaming Expo (G2E) von …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.