Startseite / Akuell / Breaking News / CASAG-Aktionäre: Zum Glück gibt es NOVOMATIC!

CASAG-Aktionäre: Zum Glück gibt es NOVOMATIC!

Mag. Harald Neumann © Novomatic AG / Finanzminister Hartwig Löger (Ausschnitt) © Parlamentsdirektion/Georg Wilke

Zum Glück für die Republik Österreich, deren Beteiligungsgesellschaft „ÖBIB“, vor allem aber für tausende erfolgreich tätige Mitarbeiter der CASAG-Lotterien-Gruppe gibt es den Vorstandsvorsitzenden Mag. Harald Neumann der NOVOMATIC-Gruppe.

Bei der am 20. Juni 2018 stattgefundenen Hauptversammlung wollte die Sazka-Gruppe ohne vorherige Absprache – während der Hauptversammlung – ihre 12 (!) Aufsichtsräte wählen lassen und damit die Republik Österreich und die Novomatic-Gruppe nebst einigen Kleinaktionären vor vollendete Tatsachen stellen.

NOVOMATIC-Vorstandsvorsitzender Mag. Harald Neumann parierte „aus wichtigem Grund“ dieses ungewöhnliche, forsche Vorhaben, so dass Sazka „nur“ 5 Aufsichtsräte in die CASAG entsenden konnte.

Republik Österreich und NOVOMATIC haben somit – zum Glück! – ihre gemeinsame Mehrheit in der CASAG-Hauptversammlung durchgesetzt.

Spieler-Info wird zum geeigneten Zeitpunkt über die Hintergründe und das weitere Geschehen berichten.

Das könnte Sie auch interessieren

KURIER / Entscheidung über neuen Casinos-Vorstand verschoben

Die Tageszeitung KURIER berichtet aktuell, dass es inhaltliche Differenzen unter den Großaktionären gibt. Der Aufsichtsrat der teilstaatlichen Casinos …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.