Startseite / Akuell / Breaking News / Casinos Austria: Seit Jahrzehnten ungefähr GLEICHBLEIBENDE Anzahl von 60.000 GESPERRTEN Spielern!

Casinos Austria: Seit Jahrzehnten ungefähr GLEICHBLEIBENDE Anzahl von 60.000 GESPERRTEN Spielern!

Casinos Austria © CC Wikimedia Ralf Roletschek

Seit mehreren Jahrzehnten ist die Anzahl der bei Casinos Austria (CASAG) gesperrten Spieler – etwa 60.000 in ganz Österreich – in etwa gleich.

Auf dieser Liste scheinen nur Personen auf, welche zumindest einmal den „Live-Game-Bereich“ der Casinos Austria betreten haben.

Spieler, welche NUR bei illegalen Online-Spielen oder illegalen Geldspielgeräten ihr Geld verlieren, sind auf dieser Liste der Casinos Austria NUR dann enthalten, wenn sie auch im Live-Bereich des jeweiligen CASAG-Casino gespielt haben oder versuchen, dort Einlass zu bekommen.

Die Casinos Austria sind gesetzlich zum Spielerschutz verpflichtet und müssen daher Spieler im Auge behalten, deren Existenzminimum gefährdet ist. Das gelingt durch die Einschränkung der Anzahl ihrer Besuche oder die Verwehrung des Zutritts auf eine bestimmte Dauer.

Das ist eine sehr hohe Zahl, das bedeutet für uns auch einen sehr hohen Verwaltungsaufwand,

betont Casinos Austria Vorstand Dietmar Hoscher.

Quelle:

Das könnte Sie auch interessieren

BRD: Schärfere Aufsicht über illegales Glücksspiel gefordert

Wie die Stuttgarter Zeitung aktuell berichtet, jagen illegale Online-Casinos und Sportwetten der staatlichen Lottogesellschaft die Spieler ab. Der Geschäftsführer …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.