Startseite / Akuell / Breaking News / Große Razzia in NÖ gegen illegales Automatenglücksspiel!

Große Razzia in NÖ gegen illegales Automatenglücksspiel!

Bild © BMF

Wie Spieler-Info bei Recherchen in Niederösterreich feststellen konnte, fand bereits ENDE März 2018 durch die spezialisierte „Soko Glücksspiel NÖ“ im gesamten Bundesland zur GLEICHEN ZEIT eine große Razzia statt.

Insgesamt sollen gemeinsam mehr als 50 Beamte der Finanzpolizei (Leitung Wilfried Lehner, MLS), der jeweils örtlichen Polizei und Beamte der Bezirksverwaltungsbehörde fast zwei Dutzend illegale Glücksspielautomaten beschlagnahmt, gleichzeitig auch zahlreiche (Teil)-Betriebsschließungen der illegalen Spielbetriebe angedroht bzw. sofort durchgeführt haben.

Erfahrungsgemäß werden beschlagnahmte Geräte durch das organisierte, kriminelle Netzwerk der illegalen Glücksspielbetreiber sehr rasch wieder ersetzt, nur Betriebsschließungen wirken NACHHALTIG.

Spieler-Info wird zeitnah die aktuellen Auswirkungen der großartig angelegten, sinnvollen und notwendigen Razzia recherchieren und berichten.

Das könnte Sie auch interessieren

Wende im Fall KR Peter Barthold: Die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) ermittelt nun gegen KR Peter Barthold wegen Verdachtes der versuchten schweren Erpressung in Höhe von 25 Millionen Euro und des schweren (Prozess)-Betruges

Mit Beschluss der Zentralen Staatsanwaltschaft zur Verfolgung von Wirtschaftsstrafsachen und Korruption (WKStA) wurden bereits im …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.