Startseite / Akuell / Breaking News / Dänemark: Provider müssen illegale Glücksspielangebote blockieren

Dänemark: Provider müssen illegale Glücksspielangebote blockieren

Bild © CC pixabay (Ausschnitt)
Bild © CC pixabay (Ausschnitt)

 

Die dänische Glücksspielbehörde (Spillemyndigheden) fokussiert verstärkt auf das nicht-lizensierte Online Glücksspiel, berichtet das Portal „luckylabz.com“.

Provider (ISPs) wurden bisher vergeblich zur Blockierung von 24 einschlägigen Webseiten angehalten. Ein Urteil des Gerichts Frederiksberg vom 23. Jänner 2018 bekräftigt die Aufforderung der Blockierung mit Hinweis auf Spielerschutz und Jugendschutz..

Quelle:

Archiv Spieler-Info:

Das könnte Sie auch interessieren

NÖ: SOKO Glücksspiel erfolgreich unterwegs

Im Raum Niederösterreich wurden laut BMF im Zeitraum April bis Juni 2018 insgesamt 35 Glücksspielgeräte beschlagnahmt: …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.