Startseite / Akuell / Breaking News / Online-Glücksspiel D | Spielschulden an Kreditkartenunternehmen und PayPal annulliert

Online-Glücksspiel D | Spielschulden an Kreditkartenunternehmen und PayPal annulliert

Bild © Creative Commons Max Pixel (Ausschnitt)

 

Bielefeld.- Von der Schwierigkeit der deutschen Behörden, gegen Offshore-Anbieter von Online-Glücksspielen vorzugehen, berichtet die „Lippische Landeszeitung“ auf ihrem Netzportal „LZ.de“.

Konsumenten- und Spielerschutzverbände unterstützen Kunden von Online-Casinos nicht selten dabei, die Zahlung von Spielschulden zu verweigern. Die Tatsache, dass Online-Glücksspiele in Deutschland illegal sind, kann zur Annullierung der Verträge mit Kreditkartenunternehmen und Bezahlanbietern wie PayPal genutzt werden, wie jüngst ein Fall in Bielefeld bewies. – Auch die Frage der möglichen „Rückabwicklung von bereits geleisteten Spieleinsätzen“ wird in diesem Zusammenhang diskutiert, schreibt die „LZ“.

Quelle:

Archiv Spieler-Info:

Das könnte Sie auch interessieren

Holzleitner: SPÖ will EU-weite Regelung für Minderjährige bei verstecktem Glücksspiel

SPÖ-Kinder- und Jugendsprecherin warnt vor Lootboxen: „Enormes Suchtpotential durch verstecktes Glücksspiel“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.