Startseite / Akuell / Breaking News / München: Schlag gegen illegales Glücksspiel

München: Schlag gegen illegales Glücksspiel

Polizeieinsatz: Unerlaubtes Glücksspiel in Obergiesing
Bild: © Münchener Polizei, PD.

München.– Die Stadt München verzeichnet einen weiteren Erfolg gegen das illegale Glücksspiel. Die Süddeutsche Zeitung berichtet von einem Betreiber, der einen Monat lang in der Landsberger Straße nicht weniger als sieben Spielhallen mit insgesamt 72 Automaten betrieben habe.

Die Bußgeldbescheide von insgesamt € 170.000.- wurden nach Anfechtung durch den Betreiber mit Rücksicht auf dessen wirtschaftliche Situation halbiert.

Links: 

Das könnte Sie auch interessieren

NÖ: SOKO Glücksspiel erfolgreich unterwegs

Im Raum Niederösterreich wurden laut BMF im Zeitraum April bis Juni 2018 insgesamt 35 Glücksspielgeräte beschlagnahmt: …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.