Startseite / Akuell / Breaking News / 35 in Innsbruck beschlagnahmte Glücksspiel-Automaten vernichtet

35 in Innsbruck beschlagnahmte Glücksspiel-Automaten vernichtet

Tiroler Tageszeitung online © Spieler-Info

Innsbruck.– Wie die Tiroler Tageszeitung meldet, wurde im Auftrag der Polizei ein Großteil der 2017 und 2016 konfiszierten illegalen Glücksspielgeräte (Spieler-Info berichtete) durch ein Recycling-Unternehmen vernichtet. Die Apparate wurden in einem Industrie-Schredder auf Faustgröße zerkleinert und der Verwertung zugeführt.

Weitere 17 Automaten sollen in den nächsten Tagen folgen. Laut Tiroler Tageszeitung habe die Bekämpfung des illegalen Glücksspiels für die Polizei weiterhin Priorität.

Links:

Das könnte Sie auch interessieren

Vier neue Beschlüsse vom Obersten Gerichtshof, dem Oberlandesgericht Linz und dem Landesgericht Korneuburg!

Vier neue Beschlüsse gegen illegale Glücksspielbetreiber wurden veröffentlicht. Lesen Sie alle Details dazu im Anhang.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.