Startseite / Akuell / Breaking News / Razzia bei KAJOT in Wels!

Razzia bei KAJOT in Wels!

Ein Lokalbesitzer hatte die illegalen Automaten trotz des Aufklebers „Amtlich beschlagnahmt“ im Boden einbetoniert, somit musste auch die Feuerwehr anrücken. © Bildquelle: laumat.at / Matthias Lauber


Die Finanzpolizei schlug unter Mithilfe der Feuerwehr in einem Spielcasino in der Welser Innenstadt zu, um illegale Spielautomaten abtransportieren zu können.

WELS. Bei einem Einsatz der Finanzpolizei Freitagmittag in einem Wettlokal in Wels-Innenstadt wurden zahlreiche Spielautomaten beschlagnahmt.

Nach der amtlichen Beschlagnahmung durch die Finanzpolizei wurde die Sicherstellung und der Abtransport angeordnet, welcher sich schließlich schwieriger gestaltete als ursprünglich angenommen. Die illegalen Spielautomaten waren nämlich im Lokal einbetoniert. Unter Assistenz und einem langwierigen Einsatz der Feuerwehr konnten die Automaten Stück für Stück aus dem Lokal geschnitten und schließlich von einer Spedition zur Sicherstellung abtransportiert werden. Nach rund zweieinhalb Stunden war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

Bilder über den Einsatz in Wels (Bildquelle: laumat.at / Matthias Lauber):

 

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

Direkt und indirekt hängen 11.000 Jobs in Österreich an Novomatic

Wien / Gumpoldskirchen – Der Glücksspielkonzern Novomatic hat in Österreich 3.600 Mitarbeiter, rechnet man aber …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.