Startseite / Akuell / Breaking News / TRAUN und LINZ: UWG-Verfahren mit je 100.000 Euro Beugestrafe!

TRAUN und LINZ: UWG-Verfahren mit je 100.000 Euro Beugestrafe!

Wenn die Betreiber nicht sofort einlenken, werden die Beugestrafen wesentlich höher - Tag für Tag! (C) Spieler-InfoDas Bezirksgericht LINZ greift hart durch: Weil zwei Betreiber illegaler Geldspielautomaten trotz rechtskräftigem UWG-Urteil unverdrossen weiterspielen, verhängt das Bezirksgericht Linz massive Beugestrafen von jeweils 100.000 Euro. 


Wenn die Betreiber nicht sofort einlenken, werden die Beugestrafen (diese sind übrigens NICHT konkursfähig und „bleiben“) wesentlich höher – Tag für Tag!

Sehen Sie Details dazu im Anhang:

 
Anhänge:

Das könnte Sie auch interessieren

Vier neue Beschlüsse vom Obersten Gerichtshof, dem Oberlandesgericht Linz und dem Landesgericht Korneuburg!

Vier neue Beschlüsse gegen illegale Glücksspielbetreiber wurden veröffentlicht. Lesen Sie alle Details dazu im Anhang.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.