Startseite / Akuell / Breaking News / OGH hebt „Schutzwall“ des LvgH NÖ auf: Beschlagnahme!

OGH hebt „Schutzwall“ des LvgH NÖ auf: Beschlagnahme!

Harte, aber gerechte Zeiten für Anbeiter illegalen Automatenglücksspieles. © Spieler-InfoEinige Monate lang konnten Betreiber illegalen Automatenglücksspieles rechtlich vom LvgH geschützt, ungestört Spieler schädigen.


Der OGH macht damit endgültig Schluss:
In St. Pölten traf es die Firma WM Automaten Vertrieb und Verleih Gesellschaft mbH, ein bekannter Betreiber illegalen Glücksspieles in ganz Österreich.

Auf Grund der neuen Rechtssicherheit betreffend das österreichischen Glücksspielgesetz –http://www.spieler-info.at/article/drei-hoechstgerichte-bestaetigen-rechtssicherheit-des-gluecksspielgesetzes – werden nunmehr laufend die juristischen „Schutzmäntel“ abgeworfen.

Harte, aber gerechte Zeiten für Anbeiter illegalen Automatenglücksspieles.

Im Anhang finden Sie das aktuelle Teilurteil im Fall WM Automaten Vertrieb und Verleih Gesellschaft mbH:

Das könnte Sie auch interessieren

Bild © CC Wikimedia/Darkone (Ausschnitt)

BRD | Spielsuchttherapeut mit Drogen aus dem Verkehr gezogen

  Wer an Spielsucht und ihren Folgen leidet, braucht professionelle Hilfe – allerdings ist, wie …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.