Startseite / Akuell / TOP News / Illegales Glücksspiel: Aktion scharf geht weiter

Illegales Glücksspiel: Aktion scharf geht weiter

Illegales Glücksspiel: Aktion scharf geht weiter! (c) Spieler-info.atZehn illegale Glücksspielautomaten wurden innerhalb von drei Monaten im Bezirk Braunau beschlagnahmt.


Ein Betrieb musste von der Bezirkshauptmannschaft (BH) sogar geschlossen werden, weil der Betreiber die Aufforderungen der Behörde ignoriert hatte. Strafverfahren wurden eingeleitet, wer sich über Anordnungen hinwegsetzt, muss zusätzlich mit Anzeigen rechnen.

Eva Gaisbauer, Leiterin der Sicherheitsabteilung der BH Braunau, kündigt an, dass die Kontrolltätigkeit im kommenden Jahr noch
verstärkt wird.

Den ganzen Artikel können Sie hier nachlesen: nachrichten.at

Das könnte Sie auch interessieren

Viele der naiven Helfer/Strohmänner, welchen schnelles Geld ohne Risiko versprochen wurde, stehen nunmehr mit leeren Taschen und ohne Anwaltshilfe pudelnackt vor den strafenden Behörden. © Spieler-Info

Illegale Automatenbetreiber betrügen ihre „Strohmänner“!

Spieler-Info.at gehen täglich Fragen, auch Beschwerden von SPIELERN zu. NEU sind jedoch sich häufende „Hilferufe“ …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.