In Kooperation mit Detektei GmbH

Wir kämpfen gegen illegales Glücksspiel sowie Betrug und Geldwäsche in Zusammenhang mit Glücksspiel.
Startseite / Akuell / Breaking News / Illegale Geldspielautomaten österreichweit: aktuell 1455 Stück auf 283 Standorten

Illegale Geldspielautomaten österreichweit: aktuell 1455 Stück auf 283 Standorten

Österreichweit sind aktuell 1455 illegale Glücksspielgeräte in Betrieb. © Spieler-Info.atSpieler-Info.at recherchiert seit mehr als 5 Jahren durch eigene, bestens geschulte Mitarbeiter österreichweit das illegale Automatenglücksspiel. 

Jeder Standort ist exakt schriftlich dokumentiert und bei den Behörden angezeigt. Sowohl das jeweils zuständige Finanzamt als auch die Verwaltungsstrafbehörde (BH, Pol. Dion) erhalten detaillierte, nachvollziehbare und beweisbare Unterlagen über jeden illegalen Automatenstandort. 

Die Finanz führt die Verfahren gegen illegale Betreiber, unabhängig davon ob der Betreiber über eine Glücksspiel-Konzession verfügt oder nicht. 

Als drittes Verfahren gegen jeden einzelnen Betreiber gibt es auch zahlreiche UWG-Klagen von legalen Mitbewerbern mit sehr hohen gerichtlichen Geldstrafen, wenn der illegale Betreiber trotz Verbot weiterspielen lässt. 

Die genaue, aktuelle Liste der pro Bundesland in Betrieb befindlichen nicht konzessionierten, und somit illegalen Geldspielgeräte finden Sie hier auf Spieler-Info.at.

Folgend eine Übersicht der Anzahl der Standorte und illegalen Glücksspielgeräte österreichweit:

© Spieler-Info.at

Das könnte Sie auch interessieren

DONAU-UNI Krems: Lehrgang „Professional MBA – Vertiefung Leisure, Entertainment and Gaming Business Management“ beginnt wieder im November 2019

Das von Spieler-Info.at, Prof. Gert Schmidt, initiierte Master-Studium an der Donau Universität Krems geht ins erfolgreiche …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.