Startseite / Akuell / TOP News / Kärnten: Klagslawine gegen illegale Spiellokale

Kärnten: Klagslawine gegen illegale Spiellokale

Neben den 463 genehmigten gibt es in Kärnten noch 600 bis 800 illegale Glücksspielautomaten. Admiral als Inhaber einer der Lizenzen geht mit einstweiligen Verfügungen rigoros gegen die illegale Konkurrenz vor – mit Zustimmung des Landes.

Rien ne va plus. Nichts geht mehr. Die Admiral Casinos & Entertainment AG hat genug. Genug von illegalen Spielautomaten in Kärnten. Die Admiral AG ist einer von drei Inhabern einer offiziellen Bewilligung nach dem Kärntner Glücksspielgesetz und geht nun rigoros gegen die illegale Konkurrenz in Cafés, Gasthäusern und Spielcasinos vor.

Lesen Sie den Bericht in der Kleinen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Viele der naiven Helfer/Strohmänner, welchen schnelles Geld ohne Risiko versprochen wurde, stehen nunmehr mit leeren Taschen und ohne Anwaltshilfe pudelnackt vor den strafenden Behörden. © Spieler-Info

Illegale Automatenbetreiber betrügen ihre „Strohmänner“!

Spieler-Info.at gehen täglich Fragen, auch Beschwerden von SPIELERN zu. NEU sind jedoch sich häufende „Hilferufe“ …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.