Startseite / Akuell / TOP News / Weitere Betriebsschließungen in Oberösterreich!

Weitere Betriebsschließungen in Oberösterreich!

Weitere Betriebsschließungen in Oberösterreich!Erst vor kurzem hat Spieler-Info.at über einen Spieler berichtet, der im Kajot Casino Mattighofen rund 2.500 Euro verloren hat – in einer Spielstätte mit  illegalem Glücksspielangebot, wie dem Spieler erst im Nachhinein bekannt wurde.


Nach dem hohen Verlust informierte sich der Spieler auf der Spieler-Info.at Homepage und musste feststellen, dass das „Casino“ als illegaler Standort gelistet war. Auf Rückforderung seines Spielverlustes wurde ihm mitgeteilt, dass:  … es sich bei den im Lokal aufgestellten Automaten auch um Geschicklichkeits- oder Wettspielautomaten handelt.“

Nun hat das „Geschicklichkeitsspiel“ ein Ende, das Lokal wurde behördlich geschlossen. Wie auch ein weiteres Lokal in Gallspach.

Kajot in Mattighofen

Amtliche Versiegelung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ali’s Pub in Gallspach

Behördlich geschlossen

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

Was momentan entsteht, das sind strukturierte Gruppierungen. © Spieler-Info

Glücksspiel-Mafia in Österreich aktiv

Verschiedene Gruppierungen rüsten derzeit massiv auf. Die Polizei mahnt mehr Unterstützung der Justiz ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.