Startseite / Akuell / TOP News / Kärnten: Schlag gegen illegales Glücksspiel in Feldkirchen

Kärnten: Schlag gegen illegales Glücksspiel in Feldkirchen

Kärnten: Schlag gegen illegales Glücksspiel in FeldkirchenIn Feldkirchen wurden Polizei und Behörde jetzt bereits zwei Mal fündig bei der Fahndung nach Anbietern von illegalem Glücksspiel.


„Es wurden zwei illegale Standorte ausgehoben“, erklärt Robert Derhaschnig, stellvertretender Bezirkshauptmann gegenüber der KLEINE ZEITUNG. Die Automaten wurden vor Ort beschlagnahmt und Strafverfahren eingeleitet.

Die Bezirkshauptmannschaften sind jene Instanzen, welche für die Einhaltung der gesetzlichen Rahmenbedingungen zuständig sind. „Wir sind als Strafbehörde für die Kontrolle zuständig“, erklärt Derhaschnig. Schon seit einiger Zeit sei man aktiv gewesen und habe intensive Erhebungen angestellt. Das wird auch in der nächsten Zeit so bleiben. „Aber es ist nicht so einfach, dem beizukommen. Denn wir dürfen nicht einfach überall so hinein, wenn es sich nicht um ein Gastlokal oder Ähnliches handelt.“

Lesen Sie die ganze Story: KLEINE ZEITUNG

Das könnte Sie auch interessieren

Jetzt hat Barthold selbst eine Anzeige am Hals. © Spieler-Info

Erpressungsversuch gegen Novomatic wird bekannt!

oe24.at nennt die Wende in der Causa um angebliche Schmiergeldzahlungen des Glücksspielriesen Novomatic an Ex-Politiker …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.