Startseite / Akuell / TOP News / OÖ: Behördenoffensive in Schärding

OÖ: Behördenoffensive in Schärding

Behördenoffensive in SchärdingIllegales Glücksspiel ist längst kein Problem der Großstädte mehr – im Innviertel geht jetzt Schärding in die Offensive.


Wie die OÖ-Nachrichten aktuell melden, hat die BH Schärding „konkrete Betriebe im Visier und zieht die Möglichkeit der Betriebsschließung durchaus in Betracht“.

Die Erfahrung habe gezeigt, dass in manchen Fällen nach dem Einschreiten der Finanzpolizei verplombte Automaten kurzerhand zur „Seite“ gestellt und neue, illegale Glücksspielautomaten aufgestellt wurden.

Lesen Sie mehr …
 

Das könnte Sie auch interessieren

Was momentan entsteht, das sind strukturierte Gruppierungen. © Spieler-Info

Glücksspiel-Mafia in Österreich aktiv

Verschiedene Gruppierungen rüsten derzeit massiv auf. Die Polizei mahnt mehr Unterstützung der Justiz ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.