Startseite / Akuell / TOP News / Spiegel-Enthüllung über Gauselmann/Cashpoint-Gruppe: Auswirkungen auf österreichische Casino-Lizenz?

Spiegel-Enthüllung über Gauselmann/Cashpoint-Gruppe: Auswirkungen auf österreichische Casino-Lizenz?

Spiegel-Enthüllung über Gauselmann/Cashpoint-GruppeGauselmann ist auch in Österreich kein Unbekannter: mit seinem österreichischen Ableger „Cashpoint“ zählt Gauselmann zu den hartnäckigsten, größten und flächendeckend arbeitenden Anbietern von Automatenglücksspiel OHNE gültige österreichische Konzession.


Die Behörden haben zahllose Anzeigen wegen illegalem Glücksspiel  vorliegen, es gab auch bereits eine Hausdurchsuchung bei Cashpoint.

Nun bewirbt sich ausgerechnet Gauselmann als maßgeblicher, bedeutender Teilhaber einer Glücksspielgruppe um die neu ausgeschriebenen drei Casino-Lizenzen in Österreich.

Der Zuschlag für das von Gauselmann maßgeblich beeinflusste Casino  im Wiener Palais Schwarzenberg wurde – wie andere Lizenzen auch – von der CASAG-Lotterien-Gruppe beeinsprucht.

Der Entscheid des Bundesverwaltungsgerichts steht  unmittelbar bevor.

 

Lesen Sie mehr über Gauselmann/Cashpoint:

Deutschland: Automatenbetrug im großen Stil

Bewerber für neue Wiener Casino-Konzession: Gauselmann-Gruppe mit Tochterfirma „Cashpoint“ maßgeblich beteiligt

Illegales Glücksspiel: FORMAT berichtet über Anzeigen gegen Gauselmann-Firma Cashpoint

Cashpoint betreibt in Niederösterreich mehrere Standorte illegal (d.h. ohne gültige Konzession)!

Gauselmann-Gruppe mit Cashpoint bewirbt sich im Burgenland um Konzession!

Finanzmarktaufsicht ermittelt gegen Cashpoint

Automaten-Glücksspiel in WIEN: Nur sehr wenige Geräte illegal in Betrieb

Cashpoint: KEIN Jugendschutz, Minderjährige dürfen spielen!

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

Was momentan entsteht, das sind strukturierte Gruppierungen. © Spieler-Info

Glücksspiel-Mafia in Österreich aktiv

Verschiedene Gruppierungen rüsten derzeit massiv auf. Die Polizei mahnt mehr Unterstützung der Justiz ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.