Startseite / Akuell / TOP News / Deutschland: Automatenbetrug im großen Stil

Deutschland: Automatenbetrug im großen Stil

Spielhallen-König Paul Gauselmann; Bild: © Gauselmann AGEin gewiefter Zocker narrte jahrelang die Automatenbranche. Gab ihm der Spielhallen-König Paul Gauselmann den Auftrag zu Straftaten? Diese Frage wirft aktuell der DER SPIEGEL auf.


Die aktuelle Ausgabe des DER SPIEGEL berichtet über einen besonders aufsehenerregenden Fall, der derzeit im Milieu der Spielhallenbetreiber Deutschlands für Aufregung sorgt.

Der bevorstehende Prozess gegen eine der schillernden Figuren der deutschen Glücksspielbranche  – Ali T. – , dem man gewerbsmäßigen Computerbetrug vorwirft. Computerbetrug in Zusammenhang mit manipulierten Glücksspielautomaten und das in großem Stil.

Und der Name Paul Gauselmann als Kapitalgeber taucht auf – lesen Sie selbst die von DER SPIEGEL recherchierte Story.

Anhänge:

Das könnte Sie auch interessieren

Was momentan entsteht, das sind strukturierte Gruppierungen. © Spieler-Info

Glücksspiel-Mafia in Österreich aktiv

Verschiedene Gruppierungen rüsten derzeit massiv auf. Die Polizei mahnt mehr Unterstützung der Justiz ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.