Startseite / Akuell / Breaking News / 10 jähriges Kind spielte Lotto – Trafikant tappte 2013 in die anonyme Testfalle

10 jähriges Kind spielte Lotto – Trafikant tappte 2013 in die anonyme Testfalle

10 jähriges Kind spielte LottoEigentlich setzt ein Wiener Trafikant auf die Einhaltung des Jugendschutzes – allerdings ging im Dezember 2013 etwas schief in seiner Trafik – er tappte in eine anonyme Testfalle.


Wie der KURIER aktuell meldet, hatten Mystery-Shoppper ein zehnjähriges Kind in Begleitung eines Erwachsenen in die Trafik geschickt. Das Mädchen bekam tatsächlich vier Lotto-Tipps mit Joker. Laut Gesetz ist das aber erst ab 16 Jahren erlaubt.

Die verantwortliche Mitarbeiterin war rasch ausgeforscht und  wurde fristlos entlassen. Doch sie wehrte sich und ging zum Arbeitsgericht. Und bekam Recht. Denn: Die anonymen Tester, die die wichtigsten Zeugen gewesen wären, blieben anonym. Versuche, ihre Identität zu lüften, schlugen fehl.

Lesen Sie mehr …
 

Das könnte Sie auch interessieren

Bild © CC pixabay (Ausschnitt)

Online-Glücksspiel boomt – auch OHNE gültige Glücksspiel-Konzession!

  Die Politik in Österreich und Deutschland ist dringend gefordert, das Online Glücksspiel zu regulieren. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.