Startseite / Akuell / TOP News / NÖ: Illegales Automaten-Glücksspiel im „Casino Poker Royale“ – Wr. Neustädter Bürger rufen nach Einschreiten der Behörden!

NÖ: Illegales Automaten-Glücksspiel im „Casino Poker Royale“ – Wr. Neustädter Bürger rufen nach Einschreiten der Behörden!

- Wr. Neustadt- Bürger rufen nach Einschreiten der Behörden!Spieler-Info.at-Lesern ist dieser Standort seit vielen Jahren bekannt. Permanent stehen dort etwa 10 illegale, nicht konzessionierte Geldspielgeräte in Betrieb.


Dutzende Anzeigen haben bis jetzt wenig bis nichts bewirkt. Die Anzeigen prallen wie auf einer Teflon-Pfanne ab, offenbar hat dieses „Casino“ einen besonderen „Schutz-Engel“.

Nun beschweren sich  Bürger aus Wr. Neustadt bei mehreren Behörden und verlangen die sofortige  Schließung des illegalen Automaten-Angebotes.

Wie Spieler-info.at  auf Anfrage in Erfahrung bringen konnte, „prüfen“ die Behörden dieses gesetzwidrige Angebot

Seit April 2014 gibt es ein sehr strenges Glücksspielgesetz, welches bei „Verdacht“ die Beschlagnahme bzw. „Einziehung“ der illegalen Geräte vorsieht – haftbar für die illegalen Angebote ist JEDER, der mit den illegalen Geräten in Verbindung kommt.

Somit ist es völlig egal, ob der Besitzer der Geräte angeblich in Bratislava ansässig ist oder ob die Räumlichkeiten einer Firma xxx in Dschibuti gehören – die Finanzpolizei bzw. die örtlichen Polizei-Behörden und die zuständige Bezirkshauptmannschaft können /MÜSSEN die Geräte beschlagnahmen bzw. einziehen!

Hier das Spieler-info.at zugegangen Schreiben eines Wr. Neustädter Bürgers (Name der Redaktion bekannt):

 

Anhänge:

Das könnte Sie auch interessieren

Was momentan entsteht, das sind strukturierte Gruppierungen. © Spieler-Info

Glücksspiel-Mafia in Österreich aktiv

Verschiedene Gruppierungen rüsten derzeit massiv auf. Die Polizei mahnt mehr Unterstützung der Justiz ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.