Startseite / Akuell / TOP News / OÖ: „Illegales Glücksspiel ist ein großes Problem“

OÖ: „Illegales Glücksspiel ist ein großes Problem“

Wilfried Lehner, Leiter der FinanzpolizeiFinanzpolizei kann aber aus Personalmangel nicht jeder Anzeige zeitnah nachgehen – 2013 wurden 495 Geräte beschlagnahmt.


LINZ – Als zu niedrig bezeichnet Wilfried Lehner, MLS, Leiter der Finanzpolizei, die Schätzung von Experten, dass es in Oberösterreich trotz der Vergabe von drei Automatenlizenzen noch immer rund 500 illegal aufgestellte Glücksspielgeräte gibt. Das Land OÖ hat deshalb wie exklusiv vom VOLKSBLATT berichtet, einen Kontrollauftrag, unter anderem an die Finanzpolizei, erteilt.

Lesen Sie mehr …
 

Das könnte Sie auch interessieren

Jetzt hat Barthold selbst eine Anzeige am Hals. © Spieler-Info

Erpressungsversuch gegen Novomatic wird bekannt!

oe24.at nennt die Wende in der Causa um angebliche Schmiergeldzahlungen des Glücksspielriesen Novomatic an Ex-Politiker …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.