In Kooperation mit Detektei GmbH

Wir kämpfen gegen illegales Glücksspiel sowie Betrug und Geldwäsche in Zusammenhang mit Glücksspiel.
Startseite / Akuell / TOP News / Wien: ab 2015 sieben bis zehn Spielhallen?

Wien: ab 2015 sieben bis zehn Spielhallen?

Wien: ab 2015 sieben bis zehn Spielhallen?Hinter den Kulissen gibt es einen leisen Konsens der Parteien: im Herbst 2014 sollen etwa sieben  bis zehn ausgesuchte Standorte im Sinne des Österreichischen Glücksspielgesetzes  durch das Land Wien erlaubt und ausgeschrieben werden.


„Rebellische Bezirke “ wie z. B. der 8. und 9. Wiener Gemeindebezirk sollen ausgeklammert bleiben. Die in einem Medium dargestellte Aufregung darf nicht ganz ernst genommen werden.

Die Vernunft siegt offensichtlich.

Das abschreckende Beispiel „Oberösterreich“ wo noch immer aus der Verbotszeit des Kleinen Glücksspieles ILLEGALE Geräte  seit Jahrzehnten im Einsatz sind, muss auch den eifrigsten Kritiker einer seriösen Regelung verstummen lassen.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Jetzt hat Barthold selbst eine Anzeige am Hals. © Spieler-Info

Erpressungsversuch gegen Novomatic wird bekannt!

oe24.at nennt die Wende in der Causa um angebliche Schmiergeldzahlungen des Glücksspielriesen Novomatic an Ex-Politiker …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.