Startseite / Akuell / TOP News / Schweizer Grand Casino Baden erhält die Konzession für Casino im Palais Schwarzenberg

Schweizer Grand Casino Baden erhält die Konzession für Casino im Palais Schwarzenberg

Grand Casino Baden erhält eine Konzession in WIenNach dem positiven Entscheid des österreichischen Finanzministeriums erhält die Stadtcasino Baden AG gemeinsam mit ihrem deutschen Partner den Zuschlag für ein Casino im Stadtgebiet Wien Südwest.


Der Standort befindet sich im historischen Stadtschloss des Palais Schwarzenberg, wo die schweizerische Stadtcasino Baden AG gemeinsam mit der deutschen Gauselmann-Gruppe nun ein Grand Casino nach den anerkannt hohen Schweizer Qualitätsstandards bauen und betreiben wird.

„Die positive Entscheidung freut uns sehr. Für Baden und unsere Stadtcasino Baden AG ist dies ein Riesenerfolg, denn wir konnten uns gegen starke Mitbewerber auf uns fremdem Terrain durchsetzen“, erklärt Detlef Brose, CEO des Grand Casino Baden, in einer ersten Stellungnahme. „Das Palais Schwarzenberg bietet, inmitten von Wien gelegen, beste Voraussetzungen für ein Casino mit internationalem Flair. Wir haben in unserem Konzessionsgesuch versprochen, dass Wien ein tolles Casino erhält und dieses Versprechen werden wir auch halten.“

Im Palais Schwarzenberg ist ein Grand Casino geplant, das sich mit international renommierten Spielbanken messen kann. Im ersten vollen Betriebsjahr wird mit 250.000 Besuchern und einem Spielergebnis in Höhe von 30 Mio. Euro gerechnet.
 

Das könnte Sie auch interessieren

Was momentan entsteht, das sind strukturierte Gruppierungen. © Spieler-Info

Glücksspiel-Mafia in Österreich aktiv

Verschiedene Gruppierungen rüsten derzeit massiv auf. Die Polizei mahnt mehr Unterstützung der Justiz ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.