Startseite / Akuell / TOP News / Kampf ums Glück: Der Poker um Lizenzen und Milliardenumsätze

Kampf ums Glück: Der Poker um Lizenzen und Milliardenumsätze

Die Kugel rollt – die Politik muss entscheidenDie Kugel rollt – die Politik muss entscheiden. In seiner aktuellen Ausgabe beschäftigte sich das ORF-Wirtschaftsmagazin ECO mit der bevorstehenden Lizenzvergabe am österreichischen Casinomarkt.


Ab Juli wird der österreichische Casinomarkt neu aufgeteilt. In Wien und Niederösterreich werden drei neue Lizenzen vergeben. Neben dem bisherigen Monopolisten, den Casinos Austria, werden erstmals auch private Betreiber zum Zug kommen.

Neben Glücksspielprofis aus der Schweiz, Deutschland und den USA drängt auch der finanzstarke und international erfolgreiche Glücksspiel- und Automatenkonzern „Novomatic“ auf den Markt. Das Unternehmen aus Niederösterreich scheint gute Chancen zu haben, den Casinos Austria AG Lizenzen abjagen zu können. Der Poker um das „Glück der Glücksspielbetreiber“ hat begonnen: Es geht um Arbeitsplätze, Milliardenumsätze – und um Steuereinnahmen für den Staat.

Casino bedeutet Millionengeschäft

Jahrelang befand sich der Casinomarkt in Österreich im Griff des Monopols der Casinos Austria – nun könnten erstmals in Wien und NÖ Lizenzen an private Betreiber vergeben werden. Bis Ende Juni will das Finanzministerium entscheiden.

Im niederösterreichischen Bruck an der Leitha plant Novomatic ein kleines Las Vegas. Was auch neues Glück für die Gemeinde bedeuten würde, so hofft der Brucker Bürgermeister Richard Hemmer.

Schließlich geht es um die Neuvergabe eines Multi-Millionenmarktes.

Novomatic ist nicht nur Produzent, sondern auch Betreiber am Glücksspielmarkt und in Deutschland, Schweiz und Lateinamerika mit seinen Casinos mehr als erfolgreich. Als österreichisches Unternehmen möchte die Novomatic nun auch das Segment Spielbanken im Heimatland abdecken.

Hier kommt es zu einem Kampf der Giganten

Quelle: ORF/ECOCasinos Austria hat mit ihren Casino-Betrieben im Ausland Probleme und schreibt Verluste. Die nun drohende Konkurrenz in Österreich macht die Situation nicht einfacher.

Casag oder Novomatic – für die Politik eine schwere Entscheidung – beide Unternehmen sind einflußreich – auch in der Politik und bedeutende heimische Arbeitgeber.

Insider gehen davon aus, dass Novomatic in NÖ die Lizenz erhalten wird – Die Qual der Wahl liegt im Finanzministerium.

Magazin ECO – 12.6.2014

Das könnte Sie auch interessieren

Was momentan entsteht, das sind strukturierte Gruppierungen. © Spieler-Info

Glücksspiel-Mafia in Österreich aktiv

Verschiedene Gruppierungen rüsten derzeit massiv auf. Die Polizei mahnt mehr Unterstützung der Justiz ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.