Startseite / Akuell / Breaking News / Manfred Bodner: betandwin-Mitbegründer verlässt Konzern

Manfred Bodner: betandwin-Mitbegründer verlässt Konzern

Bodner hat seine Funktion als Aufsichtsrat zurückgelegtBodner hat seine Funktion als Aufsichtsrat beim Glücksspielkonzern bwin.party gestern zurückgelegt.


Die Vorbereitung der Hauptversammlung in Gibraltar war geprägt von heftigen Diskussionen um die Führungsspitze von bwin.party, der neue Investor Jason Ader zeigte sich mit der Führung des Konzerns unzufrieden und wollte bei der Zusammensetzung des Boards entscheidend mitreden.

Es wurde allerdings eine Einigung erzielt, Daniel Silvers zieht als Vertreter von Aders SpringOwl in das Kontrollgremium ein.
Bereits vorige Woche hatte sich bwin.party bereit erklärt, selbst nach neuen Direktoren zu suchen und eine Headhunting-Firma beauftragt. Manfred Bodner soll einen Beratervertrag bekommen.

Die bisherigen Direktoren wurden verlängert: CEO Teufelberger, Finanzchef Martin Weigold, Per Afrell, Sylvia Coleman, der österreichische Anwalt Georg Riedl und eben die drei Direktoren, die neu bestellt werden sollen.

Erst letzte Woche wurden de beiden bwin.party-Chefs Manfred Bodner und Norbert Teufelberger, die vor mittlerweile fast acht Jahren während einer Pressekonferenz in Nizza verhaftet  und wegen Verstoßes gegen das französische Glücksspielgetzt angeklagt wurden, in Frankreich freigesprochen. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

Anmerkung der Redaktion:

Der österreichische Rechtsanwalt Georg Riedl sitzt im Aufsichtsrat von bwin.party.
bwin.party bietet in Österreich illegal Online-Glücksspiele an.
Verträgt sich das mit den Standesregeln der Anwaltschaft?

 

Das könnte Sie auch interessieren

Fortgesetztes illegales Glücksspiel: Gericht verhängt 4 Wochen BEUGEHAFT (nicht rechtskräftig)

Lesen Sie alle genaueren Einzelheiten zu dem Beschluss vom Bezirksgericht Amstetten im Anhang: Anhang:   Beschluss …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.