Startseite / Akuell / Breaking News / Russland: Putin plant Glücksspiel-Paradies – Hunderte Pokerseiten gesperrt

Russland: Putin plant Glücksspiel-Paradies – Hunderte Pokerseiten gesperrt

Russland: Putin plant Glücksspiel-Paradies Wie die BBC aktuell meldet, werden die Pläne von Russlands Präsident Wladimir Putin immer konkreter, auf der politisch umstrittenen Halbinsel Krim ein Spielerparadies zu errichten.


Putin hatte das Glücksspiel in Russland erst vor wenigen Jahren stark reglementiert und zur Eindämmung der Spielsucht die meisten Casinos geschlossen. Nur in den sogenannten vier Sonderzonen durfte noch gezockt werden.

Laut BBC will Putin der annektierten Schwarzmeer-Halbinsel Krim durch eine solche Casino-Zone zu neuem Wohlstand verhelfen. Einen Gesetzesentwurf legte der Präsident am Montag dem Parlament vor. Experten gehen davon aus, dass die Vorlage das Parlament ohne Widerstand passieren wird.

Gleichzeitig schreiten aber auch die Sperren von Online-Glücksspielseiten in Russland voran

Wie Hochgepokert.com meldet wurden dabei auch die Domains einiger großer europäischer Anbieter gesperrt. Die Blacklist für Online Glücksspielseiten wurde drastisch erweitert, im April wurden Domains der Rational Group und bwin.party sowie weitere große europäische Anbieter gesperrt.

Die staatlichen Internetanbieter blockieren den Zugriff auf die Seiten und verhindern neue Sign-ups, so berichten Spieler.

Das könnte Sie auch interessieren

Fortgesetztes illegales Glücksspiel: Gericht verhängt 4 Wochen BEUGEHAFT (nicht rechtskräftig)

Lesen Sie alle genaueren Einzelheiten zu dem Beschluss vom Bezirksgericht Amstetten im Anhang: Anhang:   Beschluss …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.