Startseite / Akuell / TOP News / Oberösterreich: Spielautomaten mit präpariertem Geld überlistet

Oberösterreich: Spielautomaten mit präpariertem Geld überlistet

Oberösterreich: Spielautomaten mit präpariertem Geld überlistetEin Trio von Trickbetrügern, das an Spielautomaten rund 50.000 Euro abkassiert hat, ist Ende Jänner 2014  im Landesgericht Ried zu bedingten Freiheitsstrafen von 10, 19 und 20 Monaten verurteilt worden.


Außerdem müssen die Verurteilten zur Behandlung ihrer Spielsucht in Behandlung.
Sie spielten an den Automaten mit Geldscheinen, die mit einem Faden präpariert waren und somit wieder aus dem Gerät entfernt werden konnten.

Mit diesem recht einfachen Trick ergaunerten sie 50.000 Euro.

Das Trio war meist in Oberösterreich, aber auch in Niederösterreich und Salzburg unterwegs. Während die beiden Männer den Automaten Geld entlockten, stand die  Frau „Schmiere“. Sie erhielt mit 10 Monaten bedingt die mildeste Strafe. Alle drei Beschuldigten nahmen das Urteil an, die Staatsanwaltschaft verzichtete ebenfalls auf Rechtsmittel.
 

Das könnte Sie auch interessieren

Was momentan entsteht, das sind strukturierte Gruppierungen. © Spieler-Info

Glücksspiel-Mafia in Österreich aktiv

Verschiedene Gruppierungen rüsten derzeit massiv auf. Die Polizei mahnt mehr Unterstützung der Justiz ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.