Startseite / Akuell / Breaking News / Offenbach: Razzia wegen Manipulation – Automaten beschlagnahmt

Offenbach: Razzia wegen Manipulation – Automaten beschlagnahmt

Bild vom Einsatz in OffenbachIn Offenbach wurden gestern bis 21.30 Uhr zahlreiche Spielautomaten auf Manipulationen und Legalität von der Polizei überprüft. Die Razzia fand in Gaststätten, Kiosken, Wettbüros, Shisha-Bars und Spielhallen statt.


In einer bislang einmaligen konzertierten Aktion ist die Stadt Offenbach massiv gegen illegales Glücksspiel vorgegangen. Polizei, Ordnungsamt, Mitarbeiter des Steueramtes sowie Glücksspiel-Experten durchsuchten am Mittwoch 39 Gaststätten, Kioske, Wettbüros, Shisha-Bars und Spielhallen.

Dabei wurden insgesamt 51 Geräte beschlagnahmt oder versiegelt. Gegen mehrere Betreiber und Automatenaufsteller wurden Bußgeld- und Strafverfahren eingeleitet. Der Einsatz dauerte fast zehn Stunden.

Lesen Sie mehr …

Das könnte Sie auch interessieren

OÖ: Schwerpunkte des illegalen Automaten-Glücksspieles (Stand Jänner 2019)

    Anhang:   Übersicht Anzeigen OÖ – 2011 bis 2018 (pdf), Spieler-Info.at, 09.01.2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.