Startseite / Akuell / Breaking News / Zürich: Aktion gegen illegales Glücksspiel

Zürich: Aktion gegen illegales Glücksspiel

Aktion gegen illegales Glücksspiel In der Nacht auf Donnerstag kontrollierte die Stadtpolizei Zürich in den Stadtkreisen 3 und 4 zwei Gastwirtschaftsbetriebe und stellte mehrere Spielcomputer sowie Bargeld sicher.


Am Mittwochabend, kurz nach 23 Uhr, kontrollierten Detektive der Gewerbepolizei ein Restaurant an der Seebahnstrasse im Kreis 3. Hinweise bzw. Ermittlungen im Vorfeld führten zum Verdacht, dass im Lokal illegale Glückspiele wie auch illegale Sportwetten angeboten werden.

Bei der Kontrolle stellten die Detektive einen Wettautomaten sowie zwei Glücksspielautomaten sicher und überprüften die Personalien der anwesenden Personen. Der Verantwortliche, ein 46-Jähriger aus dem Kosovo, wurde angezeigt.

Eine weitere Kontrolle folgte am frühen Donnerstagmorgen, ca. 1 Uhr, in einer Lokalität an der Badenerstrasse im Kreis 4. Dort konnten die Detektive drei Computer (Wett-Terminals) sowie mehrere hundert Franken Bargeld sicherstellen.

 

Bild: Arno Bachert/www.pixelio.de

Das könnte Sie auch interessieren

KURIER / Entscheidung über neuen Casinos-Vorstand verschoben

Die Tageszeitung KURIER berichtet aktuell, dass es inhaltliche Differenzen unter den Großaktionären gibt. Der Aufsichtsrat der teilstaatlichen Casinos …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.