Startseite / Akuell / TOP News / Thomas Sochowsky und Florian Lauda waren Partner beim Automaten-Geldspiel!

Thomas Sochowsky und Florian Lauda waren Partner beim Automaten-Geldspiel!

Thomas Sochowsky und Florian Lauda waren Partner beim Automaten-Geldspiel!Heute ist Thomas Sochowsky in den Schlagzeilen,  weil er die Automaten Klage gegen die Novomatic  initiiert hat – 2003 war das anders. Da war er in den Schlagzeilen, weil er mit Florian Lauda ins Automaten-Gambling-Geschäft eingestiegen ist.


Wirtschaftsblatt/22.10.2003:

Florian Lauda will mit Eigenbau-Automaten in der Glücksspielbranche fest absahnen. Seine Masche: Lauda Games-Automaten zahlen den Spielern mehr aus.

Wien. Florian Lauda, jüngerer Bruder von Formel-1-Legende Niki Lauda, verschreibt sich ganz dem Glücksspiel. Vor wenigen Tagen ließ der 53-jährige Schlossherr in Polen die Lauda Gaming Technology GmbH mit Sitz in der Wiener Klosterneuburger Straße ins Handelsregister eintragen. Geschäftszweck: Entwicklung und Betrieb von Spielautomaten.

„Wir machen den Grossen Konkurrenz“, sagt Thomas Sochowsky, Laudas Automaten-Experte. Sochowsky arbeitet nach eigenen Angaben zwölf Jahre mit dem führenden Glücksspielautomaten-Produzenten Admiral (Novomatic) zusammen. Auch die sechs Produktions-Mitarbeiter kommen aus demselben Stall. „Wo immer Admiral ist, siedeln wir uns daneben an“, sagt Sochowsky. „Es wird zwar eine Zeit lang dauern, aber dann werden die Spieler merken, dass wir mehr auszahlen.“ Rund 95 Prozent des Einsatzes zahlen die Lauda-Spielmaschinen den Gamblern wieder aus. Im Normfall sollen es bloss 40 bis 70 Prozent sein, behauptet Sochowsky. 500 Automaten will das Duo Lauda-Sochowsky im nächsten Jahr in Wien aufstellen sowie 60 Filialen samt Wettbüros aus dem Boden stampfen. Hochgerechnetes Investitionsvolumen: 8,1 Millionen Euro. Derzeit sind 30 Lauda-Automaten an drei Standorten in Wien aufgestellt, u. a. im „Lauda Casino“ im Prater. Florian Lauda, der zurzeit auf Mallorca weilt, setzt mit der neuen Firma sein geschäftliches Faible für „Geld und Spiele“ fort. Seit geraumer Zeit betreibt er im World Wide Web die Wett-Plattform laudabet.com.

Das könnte Sie auch interessieren

Was momentan entsteht, das sind strukturierte Gruppierungen. © Spieler-Info

Glücksspiel-Mafia in Österreich aktiv

Verschiedene Gruppierungen rüsten derzeit massiv auf. Die Polizei mahnt mehr Unterstützung der Justiz ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.