Startseite / Akuell / TOP News / Schweizer Grand Casino Baden und Gauselmann-Gruppe: Gemeinsame Projekte in Österreich

Schweizer Grand Casino Baden und Gauselmann-Gruppe: Gemeinsame Projekte in Österreich

Grand Casino Baden, SchweizTrotz rückläufigem Schweizer Markt und Casinoeröffnung in Zürich ist das Grand Casino Baden das größte Schweizer Casino.


„Die Zusammenarbeit mit Gauselmann ist für uns sehr interessant“ erklärt Peter Blöchlinger, Verwaltungsratspräsident der Stadtcasino Baden AG. „Sie eröffnet uns neue Perspektiven und  hilft uns, im Rahmen unserer finanziellen Mittel im Ausland zu wachsen. Bei unseren gemeinsamen Projekten wollen wir jeweils entweder die Betriebsführung übernehmen oder unser Wissen und unsere Erfahrungen gezielt einbringen, was uns hilft, uns als starken Know-how-Partner zu profilieren.“

Wachstumsschritte Richtung Österreich

Gauselmann, substanziell an der Stadtcasino Baden AG beteiligt, ist ein Player im deutschen und internationalen Spielemarkt und Entwickler, Hersteller und Betreiber von Spielautomaten sowie Geldmanagement-Systemen.

Die Gruppe unterhält zudem die Spielstättenkette „Merkur Spielothek. Gauselmann und die Casino Baden-Gruppe bewerben sich für eine Casino-Lizenz für Wien – wo ja neben den zwölf bisherigen Lizenzen drei neue vergeben werden; zwei in Wien und eine in Niederösterreich.

Eine interessante Nachricht, sind doch Cashpoint und dessen Franchisenehmer in mehreren österreichischen Bundesländern seit Jahren unter den Anbietern illegaler Geldspielgeräte bzw. Spielhallen gelistet.

Das könnte Sie auch interessieren

Was momentan entsteht, das sind strukturierte Gruppierungen. © Spieler-Info

Glücksspiel-Mafia in Österreich aktiv

Verschiedene Gruppierungen rüsten derzeit massiv auf. Die Polizei mahnt mehr Unterstützung der Justiz ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.