Startseite / Akuell / TOP News / Novomatic-Produkte begeistern in Macao

Novomatic-Produkte begeistern in Macao

Novomatic-Produkte begeistern in MacaoMit dem sehnlich erwarteten Launch des neuen Dominator®-Gehäuses inklusive NOVO LINE™ Interactive-Spiele bei der G2E Asia Glücksspielmesse in Macau hat sich Novomatic gemeinsam mit dem lokalen Partner für Macau und die Philippinen, Jade Gaming, als fixe Größe in Asien etabliert.


Jens Halle, Geschäftsführer von Austrian Gaming Industries GmbH (AGI): „Wir haben eine große Auswahl international bereits höchst erfolgreicher Produkte hier in Macao präsentiert und das Feedback der Betreiber war überwältigend. Gemeinsam mit unserem lokalen Partner Jade Gaming haben wir erneut unser Engagement auf den so wichtigen Märkten in Asien bekräftigt und auch speziell für die asiatischen Märkte entwickelte Multi-Game-Mixes sowohl für den Super-V+ Gaminator III wie auch für NOVO LINE Interactive vorgestellt. Die überaus positiven Reaktionen bestätigen uns, dass sich Novomatic mit Recht auch in Asien als fixe Größe in der Glücksspielindustrie etabliert hat.“

Der Star der Show hat seine Weltpremiere bereits im Februar auf der ICE in London gefeiert und wurde nun erstmals in Asien präsentiert: der brandneue Dominator® wurde mit einer ganzen Reihe von NOVO LINE™ Interactive-Spielen gezeigt – darunter auch das Single Game Reach the Hill™ in Kombination mit dem packenden neuen Community Jackpot AMAZELAND™.

Schließlich wurde auch Novomatics proprietäres Video Content Delivery System, das in Form einer ausgekügelten One-Stop-Shop Hardware-und Software-Lösung angeboten wird, erstmals in Asien vorgestellt. ADMIRAL Absolute Vision™ ermöglicht den Betreibern jede Form von Video Content aus unterschiedlichsten Quellen auf jeder Art von Bildschirm in verschiedenen Konfigurationen anzuzeigen.

Das könnte Sie auch interessieren

Was momentan entsteht, das sind strukturierte Gruppierungen. © Spieler-Info

Glücksspiel-Mafia in Österreich aktiv

Verschiedene Gruppierungen rüsten derzeit massiv auf. Die Polizei mahnt mehr Unterstützung der Justiz ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.