In Kooperation mit Detektei GmbH

Wir kämpfen gegen illegales Glücksspiel sowie Betrug und Geldwäsche in Zusammenhang mit Glücksspiel.
Startseite / Akuell / TOP News / NOVOMATIC zur Vergabe des „Stadtpaketes“

NOVOMATIC zur Vergabe des „Stadtpaketes“

NOVOMATIC zur heutigen KonzessionserteilungDie Novomatic AG bekräftige heute in einer Presseaussendung zur Vergabe des „Stadtpaketes“ mögliche Rechtsmittel gegen den Bescheid des Finanzministeriums einlegen zu wollen.


„Wir werden den Bescheid im Umfang von 575 Seiten über die Weihnachtsferien von unseren Anwälten analysieren lassen und Ende Jänner über die weitere Vorgangsweise entscheiden. Auf Grund der von uns sowie namhaften Experten kritisierten Paketvergabe war für uns die Konzessionserteilung des Stadtpaketes an die Casinos Austria AG keine Überraschung. Daher behalten wir uns eine Beschwerde gegen die Paketlösung beim Verfassungsgerichtshof vor. Dennoch stehen wir nicht an, der Casinos Austria AG zur Konzessionserteilung vorläufig zu gratulieren“ – so der Konzern in seiner Aussendung.

Das könnte Sie auch interessieren

Jetzt hat Barthold selbst eine Anzeige am Hals. © Spieler-Info

Erpressungsversuch gegen Novomatic wird bekannt!

oe24.at nennt die Wende in der Causa um angebliche Schmiergeldzahlungen des Glücksspielriesen Novomatic an Ex-Politiker …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.