Startseite / Akuell / Breaking News / Nächster Rüffel für Glücksspielgesetz

Nächster Rüffel für Glücksspielgesetz

Nächster Rüffel für GlücksspielgesetzVerfassungsrechtliche Bedenken gegen Bestimmungen im Bundesgesetz


Wien – Das juristische Tauziehen um Glücksspielkonzessionen in Österreich ist um eine Facette reicher. Von mehreren Glücksspielunternehmen wurden bereits Klagen eingebracht – einerseits im Zusammenhang mit Kasinolizenzen, anderseits rund um das sogenannte „kleine Automatenglücksspiel“, das durch Höchsteinsätze von zehn Euro pro Spiel gekennzeichnet ist.

Lesen Sie mehr …
 

Das könnte Sie auch interessieren

OÖ: Schwerpunkte des illegalen Automaten-Glücksspieles (Stand Jänner 2019)

    Anhang:   Übersicht Anzeigen OÖ – 2011 bis 2018 (pdf), Spieler-Info.at, 09.01.2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.