Startseite / Akuell / TOP News / Niederösterreich: Immer weniger illegale Geldspielautomaten

Niederösterreich: Immer weniger illegale Geldspielautomaten

NÖ: Immer weniger illegale GeldspielautomatenDurch laufende Anzeigen von Spieler-Info.at gegen illegales Automatenglücksspiel und Beschlagnahmen wurden in Niederösterreich seit Herbst 2011 insgesamt 345 illegale Glücksspielautomaten aus dem Verkehr gezogen.


Von 111 der kontrollierten illegalen Spielbetriebe sind mittlerweile 68 automatenfrei. Spieler-Info.at konnte in diesem Zeitraum – in Zusammenarbeit mit Detektiven, welche unermüdlich alle Standorte überprüfen, Rechtsanwälten, die Verwaltungsstrafanzeigen einbringen und Behörden, die Razzien durchführen – beweisen, dass der Kampf gegen das illegale Automatenglücksspiel über einen langen, steinigen, aber mit ausreichend Konsequenz am Ende erfolgreichen Weg führt. Spieler-Info.at wird diesen Weg weiter bestreiten und gegen illegales Glücksspiel und für ausreichend Spieler-Schutz eintreten!

NÖ: Immer weniger illegale GeldspielautomatenUnsere Maßnahmen bringen einen sehr deutlichen und beachtenswerten Erfolg.

Das neue Glücksspielgesetz greift!

Den hartnäckigen, illegalen restlichen Anbietern droht massives Ungemach: Weitere Razzien sind sehr wahrscheinlich. Die Finanzämter sind sehr aktiv. Sie Strafbehörden erhöhen den Druck bis hin zur Betriebsschließung …und UWG Klagen mit hunderttausenden Euro Schadenersatz pro Standort stehen jedem einzelnen Betreiber ins Haus.

Illegales Glücksspiel lohnt sich nicht mehr!

Das könnte Sie auch interessieren

Was momentan entsteht, das sind strukturierte Gruppierungen. © Spieler-Info

Glücksspiel-Mafia in Österreich aktiv

Verschiedene Gruppierungen rüsten derzeit massiv auf. Die Polizei mahnt mehr Unterstützung der Justiz ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.