Startseite / Akuell / Breaking News / Hausdurchsuchung bei Polizeijuristen rechtswidrig

Hausdurchsuchung bei Polizeijuristen rechtswidrig

Hausdurchsuchung bei Polizeijuristen rechtswidrigDer Salzburger Polizeijurist Hermann Winkler (54), gegen den ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachtes des Amtsmissbrauches anhängig ist, hatte mit seiner Beschwerde gegen die angeordneten Erhebungsschritte Erfolg.


Einem Beschluss des Oberlandesgerichtes Linz zufolge waren die Telefonüberwachung und auch die Hausdurchsuchung bei dem Polizisten rechtswidrig.

Lesen Sie mehr …

 

Bild: Michael Grabscheit/www.pixelio.de

Das könnte Sie auch interessieren

KURIER / Entscheidung über neuen Casinos-Vorstand verschoben

Die Tageszeitung KURIER berichtet aktuell, dass es inhaltliche Differenzen unter den Großaktionären gibt. Der Aufsichtsrat der teilstaatlichen Casinos …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.