Startseite / Akuell / Breaking News / Casino-Pechvogel geht gegen Fekter vor

Casino-Pechvogel geht gegen Fekter vor

40 Millionen am einarmigen Banditen gewonnenEr gewann mehr als 40 Millionen am einarmigen Banditen, doch das Casino Bregenz verweigerte die Auszahlung des Geldes – der Fall von Behar Merlaku sorgte in zahlreichen Medien für Aufsehen.


Jetzt hat der Anwalt des Beinahe-Millionärs eine Sachverhaltsdarstellung gegen Finanzministerin Maria Fekter bei der Staatsanwaltschaft eingebracht – der Vorwurf: „Amtsmissbrauch“.

Lesen Sie mehr …

Das könnte Sie auch interessieren

Salzburg: Schwerpunkte des illegalen Automaten-Glücksspieles (Stand Jänner 2019)

Anhang:   Übersicht Anzeigen Salzburg – 2011 bis 2018 (pdf), Spieler-Info.at, 10.01.2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.