Startseite / Akuell / Breaking News / Kinder durften wetten: Lizenzentzug bestätigt

Kinder durften wetten: Lizenzentzug bestätigt

Kinder durften wetten: Lizenzentzug bestätigtDer OGH entschied, dass Lotterien Vertrag mit Trafikantin rasch kündigen konnten.

Wien/Aich. Wer den Jugendschutz nicht ernst nimmt, kann seinen Vertrag mit Glücksspielbetreibern rasch verlieren. Das zeigt eine aktuelle Entscheidung des Obersten Gerichtshofs (OGH). Eine Trafikantin blitzte bei den Höchstrichtern ab: Sie hatte sich dagegen gewehrt, dass die Österreichischen Lotterien bzw. die Sportwetten GmbH „aus wichtigem Grund“ den Vertrag mit ihr innerhalb einer Woche kündigten.

Lesen Sie mehr …

Anmerkung der Redaktion:

Das könnte auch für Sportwetten oder Card Casino Anbieter gelten, wenn sie zusätzlich zu den legalen Sportwetten illegale Geldspielgeräte betreiben.

 

 

Bild: Rainer Sturm/www.pixelio.de

Das könnte Sie auch interessieren

SI Serie: Glücksspiel-Bericht 2014-2016 des BMF. – Teil 4: Erlöse in Form von Steuern, Gebühren und Strafen.

In einem 50-seitigen Bericht dokumentiert das Bundesministerium für Finanzen die Aktivitäten der Institution zwischen Januar …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.