Startseite / Glücksspiel in Österreich / Online Glücksspiel / Stellungnahme von Rechtsanwalt Mag. Georg Streit, Höhne, In der Maur & Partner Rechtsanwälte Wien, an die Plattform Spielerschutz

Stellungnahme von Rechtsanwalt Mag. Georg Streit, Höhne, In der Maur & Partner Rechtsanwälte Wien, an die Plattform Spielerschutz

Zur Frage, ob nach dem jüngsten EuGH-Urteil vom 8.9.2009 in Österreich (und Europa) weiter Online-Glücksspiele veranstaltet und beworben werden dürfen und ob die Verwaltung von Spieleinsätzen durch Banken nunmehr weiterhin gestattet ist. Online-Glücksspielverbote

EuGH-Urteil vom 8.9.2009
pdf Dokument, 113 KB

Zur Frage, ob nach dem jüngsten EuGH-Urteil vom 8.9.2009 in Österreich (und Europa) weiter Online-Glücksspiele veranstaltet und beworben werden dürfen und ob die Verwaltung von Spieleinsätzen durch Banken nunmehr weiterhin gestattet ist. Online-Glücksspielverbote

EuGH-Urteil vom 8.9.2009
pdf Dokument, 113 KB

Lesen Sie mehr zum Thema Vertrauenswürdigkeit im Glücksspiel und Zuverlässigkeit von Konzessionären

Das könnte Sie auch interessieren

Monopoly Konzessionen

Das besondere an den Lizenzen aus Gibraltar oder Malta: Sie sind vor Ort, in den …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.