Startseite / Akuell / Breaking News / Betrug in Internetpokerrunde

Betrug in Internetpokerrunde

Ein möglicher Betrug bei einer Internetpokerrunde beschäftigt die Kriminalisten in Baden. Ein Deutscher soll auf den Computern seiner Mitspieler einen Trojaner installiert und so ihre Karten gesehen haben. Der Schaden: 400.000 Euro.

[[image1]]Die beiden Opfer, ein Wiener und ein Schweizer, hatten am vergangenen Donnerstag in den frühen Morgenstunden angezeigt, bei einer Pokerrunde auf einer Internetplattform von dem Deutschen betrogen worden zu sein.
Lesen Sie mehr…

Das könnte Sie auch interessieren

Novomatic-Chef Mag. Harald Neumann präsentiert das Halbjahresergebnis; Bild: © NOVOMATIC AG

Isa-Guide / NOVOMATIC setzt auf Weiterbildung

Laut einer aktuellen Onlinemeldung von Isa-Guide.de entwickelt Novomatic seit einiger Zeit eigene Ausbildungswege. Vorstandsvorsitzender Mag. Harald …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.