Startseite / Akuell / Breaking News / Neue Glücksspielabgabe hat bereits erstes Update

Neue Glücksspielabgabe hat bereits erstes Update

Kaum ist die neue Glücksspielabgabe in Kraft, schon ist es notwendig, diese zu ändern. Zu viele Fragen hat die seit 1. Jänner 2011 geltende Regelung offen gelassen. Mit 1. September 2011 gelten jetzt neue Spielregeln für Preisausschreiben.

Bemessungsgrundlage. Neben dem faktischen Gewinner aus einem Preisausschreiben gewinnt auch die Republik Österreich fünf Prozent vom Bruttoverkaufspreis (inkl. Umsatzsteuer) des ausgespielten Gewinnes. Wenn Preise ausgespielt werden, die individuell für den Veranstalter zusammengestellt werden, zum Beispiel ein spezielles Reiseprogramm, wird man sich schwer tun, einen exakten Bruttoverkaufspreis festzustellen.
Lesen Sie mehr…
 

Das könnte Sie auch interessieren

KURIER / Illegale Automaten: Kampf der Behörden mit Gesetzeslücken statt gegen die organisierte Kriminalität

Die Tageszeitung KURIER berichtet aktuell, dass es in anderen Ländern strenge Gesetze gegen das illegale Glücksspiel gibt: In …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.