Startseite / Akuell / Breaking News / Das Ende des kleinen Glückspiels bedeutet das Ende für 200 Betriebe und der Spielerschutz wird nicht verbessert!

Das Ende des kleinen Glückspiels bedeutet das Ende für 200 Betriebe und der Spielerschutz wird nicht verbessert!

Regulierung und Transparenz sind besser als ein striktes Verbot

[[image1]]Wien (OTS) – Über das Auslaufen des Glücksspielgesetzes auf Landesebene mit 2014 zeigt sich die Fachgruppe Freizeit- und Sportbetriebe der Wirtschaftskammer Wien nicht erfreut. „Vor allem stört der Umstand, dass die Wirtschaftskammer nicht in die Gespräche eingebunden war“, so Markus Grießler, Obmann der Fachgruppe.
Lesen Sie mehr…

Das könnte Sie auch interessieren

KURIER / Entscheidung über neuen Casinos-Vorstand verschoben

Die Tageszeitung KURIER berichtet aktuell, dass es inhaltliche Differenzen unter den Großaktionären gibt. Der Aufsichtsrat der teilstaatlichen Casinos …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.