Startseite / Akuell / TOP News / Cashpoint betreibt in Niederösterreich mehrere Standorte illegal (d.h. ohne gültige Konzession)!

Cashpoint betreibt in Niederösterreich mehrere Standorte illegal (d.h. ohne gültige Konzession)!

Mit der Tochterfirma Cashpoint macht die Gauselmann-Gruppe in Österreich nicht Halt vor dem illegalen Glücksspiel.

[[image1]]An allen von unserem Mystery Gambler besuchten Standorten lagen regelmäßig jeweils mehrere Gesetzesverstöße vor. Durch RA Dr. Dieter Böhmdorfer wurden zahlreichen Anzeigen gegen jeden einzelnen Standort eingebracht. Aufgrund der schwerwiegenden Verstöße wird die Beschlagnahme, Einziehung und Betriebsschließung gefordert.

Bemerkenswert: Cashpoint ist eine Tochterfirma der deutschen Gauselmanngruppe, welche sich um eine Spielbanken-Konzession bewerben möchte! Wo bleibt die unbedingt notwendige „Verlässlichkeit“ für eine Casino-Konzession?

 

Liste der Cashpoint Standorte:
 

Standorte die in Niederösterreich von Cashpoint betrieben werden; Bild: Spieler-Info.at
Standorte Cashpoint; Bild: Spieler-Info


Firmenorganigramm Cashpoint…

Geheimnis im Goldpokal
pdf Dokument, 2088 KB

Durchsuchung beim Daddelkönig
pdf Dokument, 48 KB

Das könnte Sie auch interessieren

Was momentan entsteht, das sind strukturierte Gruppierungen. © Spieler-Info

Glücksspiel-Mafia in Österreich aktiv

Verschiedene Gruppierungen rüsten derzeit massiv auf. Die Polizei mahnt mehr Unterstützung der Justiz ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.